• Belletristik

    Rezension: Teufelsnacht

    Teufelsnacht: Roman | Düsterer Thriller um ein altes englisches Herrenhaus und einen perfiden Mord  von Michelle Paver Piper Verlag Ihr liebt Gothik Geschichten? Dann ist Teufelsnacht genau das richtige für euch. Ein altes Herrenhaus im Moor, ein grausamer Mord, ein einsames MädchenSuffolk, 1913: Hinter dem düsteren und einsam im Moor gelegenen Wake’s End findet man den Hausherren Edmund Stearne neben einer grauenvoll zugerichteten Leiche. Er spricht nur diese einzigen Worte: »Ich war es, aber ich habe nichts falsch gemacht.« Seine Tochter Maud ist ein einsames Mädchen, das ohne Mutter aufwächst und unter dem herrischen und lieblosen Vater leidet. Zu dem fürchterlichen Verbrechen schweigt sie beharrlich. Dabei hat sie heimlich die Tagebücher…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: Das Weihnachtsbaumwunder

    Das Weihnachtsbaumwunder von Erin Green DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG Tannenduft und Liebe liegen in der Luft… Nina arbeitet auf einer Weihnachtsfarm. Vor einem Jahr hat sie ihren Vater verloren. Die arbeit auf der Farm hat ihr immer Spaß gemacht, doch in diesem Jahr droht ihre Trauer sie zu überrollen. Ob da ein Verehrer die willkommene Ablenkung bieten kann? Holly wünscht sich nichts sehnlicher als ein ganz normaler Teenie zu sein. das ist leichter gesagt als getan. In der Schule wird sie gemobbt vom feinsten. Als sich ausgerechnet der beliebteste Junge der Schule für sie interessiert, scheinen Hollys Träume wahr zu werden. Doch ab das alles tatsächlich mit rechten Dingen…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: Bis zum Mond und zurück

    Bis zum Mond und zurück vonDani Atkins Droemer Knaur Link zu Amazon Ein Buch mit einer wichtigen Botschaft. Lisa stirbt bei einem schweren Zugunglück. zurück lässt sie ihren Ehemann Alex und den gemeinsamen Sohn Connor. Im Krankenhaus erfährt Alex, das sich Lisa als Organspenderin hat eintragen lassen, ohne sein Wissen. Ein schwerer Schock für ihn. Nachdem einige Zeit vergangen ist, nimmt Alex Kontakt zu den Empfängern von Lisas Organen auf. Dabei trifft er auf Molly zu der er eine seltsame Verbindung hat. Doch auch Molly spürt, das sich der Transplantation etwas in ihr verändert hat…. Dani Atkins schreibt hochemotionale Bücher, die immer tief unter Haut gehen, so auch “ Bis…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: All die Sterne zwischen uns

    All die Sterne zwischen uns: Eine junge Liebesgeschichte über gegenseitigen Halt in schweren Zeiten vonKatharina Olbert Forever by Ullstein Link zu Amazon Triggerwarnung Das Buch enthält Elemente die möglicherweise Triggern können. Es geht um Suizid, Selbstverletzung und Verlust Als Clarissa im Krankenhaus erwacht, kann sie sich an nichts mehr erinnern. Ihre Handgelenke sprechen jedoch für sich. Sie hat versucht sich das Leben zu nehmen, dass sie sich nicht mehr erinnern kann, deutet auf eine Amnesie, die den Moment und den Grund für ihr handeln verschleiert. Um der Wahrheit auf den Grund zu gehen, begibt sich Clarissa für 8 Wochen in eine psychiatrische Klinik. Dort trifft sie auf Bela, einen sehr…

  • Willkommen

    Rezension: Grün, Grün, Totenblühen

    Grün, Grün, Totenblühen von Martina Straten Link zu Amazon Grün, Grün, Totenblühen ist der dritte Band der Farbenreihe von Martina Straten. Schauplatz der grausamen Verbrechen sind dieses mal “ Lost Places „. Franziska Merten, Hochschwanger, sollte sich eigentlich auf die bevorstehende Geburt ihres Kindes vorbereiten, doch sie kann nicht zu Hause rumsitzen, während ein Killer sein Unwesen treibt. Sie steckt ihr Näschen in die Ermittlungen und begibt sich dabei in große Gefahr…. Was für eine Story. Lost Places, sind jedem von uns ein Begriff. Martina Straten hat sich in ihrem neuesten Werk, genau diese verlassenen Orte ausgesucht und zum Schauplatz für grausame Verbrechen gemacht. Der Schreibstil ist von der ersten Seite…

  • Belletristik,  Thriller, Psychothriller

    Rezension: Zu tief gefallen

    Zu tief gefallen von Chris Karlden Link zu Amazon Der neue Fall für Speer und Bogner hat es in sich. Ein Serienkiller treibt sein Unwesen. Mit einem Katana – Schwert ( Samuraischweit ) enthauptet er seine Opfer. Auf den ersten Blick sieht es aus, als würde er seine Opfer zufällig wählen. Speer und Bogner scheinen bei ihren Ermittlungen immer wieder ins nichts zu tappen, bis sie dem Täter gefährlich nahe kommen… Chris Karlden verwebt hier geschickt zwei Handlungsstränge miteinader. Während wir in der Gegenwart auf den Schwertkiller und die Ermittlungen, tauchen wir im zweiten Strang in die nahe Vergangenheit ab. Hier eröffnen uns sich tiefe Einblicke, die sich nach und nach…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: Inselträume und Meer

    Inselträume und Meer (Mallorca-Sehnsucht 2)  von Anja Saskia Beyer Tinte & Feder Link zu Amazon »Josy stand auf der Terrasse ihres Cafés, streckte die Nase schnuppernd in die Luft. Sie liebte diesen leicht salzigen Geruch des Meeres und die kühleren Morgenstunden.« Im zweiten Teil der Mallorca – Sehnsuchtsreihe dreht sich dieses mal alles um Josy. Josy haben wir schon im ersten Band kennengelernt. Die junge deutsche betreibt einen kleinen Laden am Meer, neben Schokokuchen und Schokocookies, verdient sie ihren Lebensunterhalt mit Touren zu Land uns zu Wasser. Seit 2 Wochen verlaufen die Delfin – Watching Touren immer wieder erfolglos, denn die Delfine sind spurlos verschwunden. Im Internet wird Josy mit schlechten…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: Zeit der Wunder in Australien

    Zeit der Wunder in Australien (Moonlight Farm) von Ann Christine Larsen Link zum Buch Outback trifft auf britischen Landadel “ Zeit der Wunder in Australien “ ist der dritte Band der Moonlight Farm – Reihe von Ann Christine Larsen. Für mich was es der 1. Band den ich jedoch ohne Vorkenntnisse, problemlos lesen konnte. Charly, die vor Jahren England und somit ihren Eltern den Rücken gekehrt hat, liebt ihr Leben und ihre Arbeit auf der Moonlight Farm im australischen Outback. Kurz vor Weihnachten erfährt Charly, das sie schwanger ist, eigentlich ein Grund sich zu freuen, wäre da nicht die Nachricht, das sich ihre Eltern zu Weihnachten die Ehre geben, Charly zu…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: Wenn wir Liebe finden

    Wenn wir Liebe finden von Emily Ferguson Link zu Amazon Die berührende Geschichte über eine junge Frau und ihre Reise ans Ende der Welt.Eine Reise zu sich selbst und zu einer Liebe, die unmöglich scheint.  „Finde deine Wurzeln, schenke deinen Flügeln den Glanz den sie brauchen, um fliegen zu lernen.“ Darum bittet Florinias Mutter sie, bevor sie ihre Augen für immer schließt. 14 Monate später steht ein unerwarteter Notartermin an, bei dem Florinia auch auf ihre Tante Rita trifft. Bei der Testamentsverlesung wird sie noch einmal an die eindringliche Bitte ihrer Mutter erinnert, helfen soll ihr dabei ihre Tante. Für Florinia ist das alles nicht so einfach. Sie ist er komplett…

  • Belletristik,  Thriller, Psychothriller

    Rezension: Playlist

    Playlist von Sebastian Fitzek Musik ist ihr Leben. 15 Songs entscheiden, wie lange es noch dauert Alle Jahre wieder…. fiebere ich dem neuen Fitzek entgegen. Auch wenn mich die letzten Jahre nicht jedes Buch von ihm überzeugen konnte, gehört er dennoch zu meinen Lieblingsautoren, und darf nicht in meinem Regal fehlen. Mit Playlist ist ihm wieder einPsychothriller gelungen, der mich total gefesselt und begeistert hat. Besonders interessant fand ich, das dass Buch mit einer realen Playlist verknüpft wurde. 15 Songs die man vor, nach oder dem während dem lesen hören kann, aber nicht muss. Da ich meine absolute Ruhe beim lesen brauche, habe ich mir die Songs zwischendurch immer mal angehört,…