• Belletristik,  Krimi, Thriller

    Rezension: Todeswall

    Todeswall: Ein Ostsee-Krimi (Emma Klar ermittelt 5)  von Katharina Peters Produktinformation Herausgeber : Aufbau Taschenbuch; 1. Edition (10. November 2020) Sprache: : Deutsch Taschenbuch : 352 Seiten ISBN-10 : 3746636388 ISBN-13 : 978-3746636382 Emma Klar, Privatermittlerin, wird zu einen Fall hinzugezogen, der sie zurück an die Anfänge ihrer Ausbildung führt. Anna Bohn ist augenscheinlich vom Balkon ihres Elternhauses gestürzt und dabei zu Tode gekommen. Ein paar Jahr zuvor, wurde Annas Mutter getötet, bis heute konnte der Täter jedoch nicht gefasst werden. Annas Tod deutet ebenfalls darauf hin, das sie nicht ohne Fremdeinwirkung vom Balkon gestürzt ist….. Wenn einer ein Händchen dafür hat, sich Bücher aus Reihen herauszufischen, dann ich. Ich kannte Katharina Peters und ihre Bücher…

  • Belletristik,  Krimi, Thriller,  Thriller, Psychothriller

    Rezension: Very Important Cargo

    Very Important Cargo  von Ilya Rosmarin “ Very Important Cargo “ ist das Thriller Debüt von Autor Ilya Rosamrin. Als der Autor mich anfragte, ob ich denn sein Debüt lesen möchte, war meine Neugierde schnell geweckt. Tja, und so landete das Buch auf meinem Kindle. Als ich es dann endlich lesen konnte, ärgerte ich mich schon ein kleines bisschen darüber, das dieser kleine Schatz so lange warten musste. Ich mag es ja Komplex und je verstrickter umso besser. Klappentext Der ehemalige NVA-Pilot Jürgen Gombrowitsch wird erpresst: Gangster haben seine Tochter gekidnappt. Sie fordern Zugriff auf einen Passagierjet, der in achtundvierzig Stunden vom Frankfurter Flughafen abhebt. Seit Jahren schon arbeitet Gombrowitsch dort…

  • Belletristik,  Krimi, Thriller

    Rezension: Ohne Schuld

    Ohne Schuld: Kriminalroman (Die Kate-Linville-Reihe, Band 3) vonCharlotte Link Produktinformation Herausgeber : Blanvalet Verlag; Originalausgabe Edition (2. November 2020) Sprache: : Deutsch Gebundene Ausgabe : 544 Seiten ISBN-10 : 3764507381 ISBN-13 : 978-3764507381 “ Ohne Schuld “ ist der 3.Band der Kate Linville Reihe und wurde mir vom Blanvalet Verlag. Wenn dich die Angst dein Leben lang verfolgt, weil du zu viel weißt … Kate verlässt nach 20 Jahren Scotland Yard um zurück in ihre Heimatstadt zu kehren. Sie freut sich auf die neuen Harausforderungen, ihr Elternhaus und auf DCI Caleb Hale, mit dem sie in Zukunft bei der North Yorkshire Police zusammenarbeiten wird. Das Cale vom Dienst suspendiert wurde, weiß Kate noch nicht. Auf…

  • Belletristik,  Krimi, Thriller

    Rezension: Die Rabentochter

    Die Rabentochter von Karen Dionne  (Autor) ASIN : B086V3Z7NV Herausgeber : Goldmann Verlag; Deutsche Erstausgabe Edition (16. November 2020) Seitenzahl der Print-Ausgabe : 353 Seiten ISBN-Quelle für Seitenzahl : 3442489342 Nachdem mich “ Die Moortochter “ schon vollkommen begeistern konnte, war klar das auch “ Die Rabentochter “ auf jeden Fall auf meiner Leseliste 2020 landet. Kaum war das Buch vom Goldmann Verlag bei mir eingetroffen, musste es auch gleich gelesen werden. Rachel, heute 26 Jahre, verbrachte die letzten 15 Jahre in einer Psychiatrie. Immer in dem festen Glauben ihre Mutter im zarten Alter von 11 Jahren erschossen zu haben. Seit 15 Jahren wird Rachel Tag für Tag von Alptraumhaften Träumen heimgesucht, die ihre tiefsitzende Schuld…

  • Belletristik,  Krimi, Thriller,  Thriller, Psychothriller

    Rezension: 55 – Jedes Opfer zählt

    55 – Jedes Opfer zählt von James Delargy  Beim stöbern fiel mir 55 ins Auge, der Klappentext verprach ebenfalls spannende Lesestunden, so musste ich das Buch haben. Ob es mich überzeugen konnte? Lest selbst. Wilbrook, im australischen Outback, ist ein kleines ruhiges Städtchen in dem kaum aufregendes passiert. Bis eines Tages ein blutüberströmter Mann auftaucht und behauptet nur kanpp einem Serienmörder namens Heath entkommen zu sein. Während Seargent Chandler sich bereit für die Jagd nach dem Serienkiller macht, taucht ein weiterer Mann auf, der ebenfalls behauptet einem Serienkiller nur knapp entkommen zu sein. Wer ist der Killer, wer das Opfer? Wenn das mal nicht nach atemberaubender Spannung klingt…. Zu beginn hatte…

  • Belletristik,  Krimi, Thriller

    Rezension: Die Dornen des Bösen

    Die Dornen des Bösen vonAstrid Korten Ibsen Bach hält sich gerade in Edinburgh auf, als er einen Anruf aus dem Kreml erhält. General Sorokin bittet Bach um Hilfe im Fall seiner verschwundenen Tochter Leonela. Bach sagt zu, denn Leonela verdankt er sein Leben…. Zusammen mit Pola Kamorow, seiner Partnerin, leitet Ibsen Bach die Ermittlungen ein….. doch schon bald muss Bach erkennen, das er an seine Grenzen stößt. Meinung Puhhhh, wenn man “ Akte Rosenrot “ kennt, glaubt man kaum das noch eine Steigerung möglich ist, doch Astrid Korten beweist anschaulich, das man immer noch eine Schippe obendrauf packen kann. Wow, kann ich fd einfach nur sagen. ich mcohte Bach schon im…

  • Belletristik,  Krimi, Thriller

    Rezension: Dark Call: Du wirst mich nicht finden

    Dark Call – Du wirst mich nicht finden (Holly Wakefield, Band 1)  von Mark Griffin  (Autor) »Dark Call. Du wirst mich nicht finden« ist der furiose Start einer hochspannenden Thriller-Serie um die Forensikerin Holly Wakefield, die sich auf Serienmörder spezialisiert hat. Für alle Fans von Simon Beckett, Chris Carter und Michael Robotham. TRAUST DU DICH, IN DIE AUGEN EINES KILLERS ZU SCHAUEN …? Holly Wakefield arbeitet als Kriminalpsychologin. Ihr Spezialgebiet: Serienmörder. Es gibt einen guten Grund, weshalb sie die Beste in ihrem Job ist – aber den behält sie für sich. Als Detective Inspector Bishop von der Met Police Holly kontaktiert, um einen Mordfall zu untersuchen, ist Holly entsetzt von den brutal…

  • Belletristik,  Krimi, Thriller

    Rezension: Der Bibelkiller

    Der Bibelkiller  von Valeska Réon  (Autor), telegonos publishing (Herausgeber) Klappentext Meinung Da war er wieder, dieser Wow-Effekt der mich jedes mal packt, wenn ich ein Buch von Valeska Reon lese. Von Anfang an baut sich eine atemebraubende Spannung auf, die sich durch das Buch hinweg konstant oben hält. Den Schock der Gläubigen Kirchenbesucher beim Anblick, der grausam zugerichteten Leiche auf dem Vorplatz der Servatiusbasilika, konnte ich mir bildlich richtig gut vorstellen, Gänsehaut pur. Beim Anblick der künstlerischen Inszenierung, sticht Kommissar Stijn van der Rijns ein Detail ins Auge, das ihn dazu bewegt die Kunsthistorikerin Tessa van Eertvelt, aus dem Bonnefantenmuseum zu Rate zu ziehen. Tessa erkennt in dem zusammengestellten Szenario, ein Gemälde von Rui…