• Belletristik

    Rezension: Inselblüten und Meer

    Inselblüten und Meer (Mallorca-Sehnsucht 3) von Anja Saskia Beyer  Amazon Publishing Deutschland Inselblüten und Meer ist der dritte Band der Mallorca Sehnsuchts Reihe von Autorin Anja Saskia Beyer. Endlich durfte ich zumindest gedanklich wieder auf meine Lieblingsinsel reisen. Das Wiedersehen mit Teresa, Josy, Matilda, Amelie und Liz fühlte sich an wie heimkommen. In diesem Band dreht sich alles um Teresa, die vor 3 Jahren die Insel als ihr neues Domizil auserkoren hat. Nach dem Tod ihrer Mutter und einem unschönen Erlebnis mit einem Stalker, hat sich junge Niederbayerin hier ein neues Leben aufgebaut. In ihrem kleinen Laden am Meer, verkauft Teresa Kleidung und Kissen aus Stoffen mit Ikat Muster. Auch wenn…

  • Belletristik,  Historische Romane

    Rezension: Zeiten der Sehnsucht

    Zeiten der Sehnsucht: Die Mallorca-Saga von Carmen Bellmonte Heyne Verlag Zeiten der Sehnsucht ist der zweite Band der Mallorca Saga aus der Feder des Autorenduos Carmen Bellmonte. Hinter dem Pseudonym stecken die Autorinnen Elke Becker und Ute Köhler. Was habe ich mich gefreut als ich gesehen habe das es endlich weiter geht mit der Reihe. Schon im ersten Teil ist mir die Familie Delgado ans Herz gewachsen und ich konnte es nicht erwarten zu erfahren wie es weitergeht. Die Geschichte startet bei Antonia auf Kuba. Antonia trägt ihr viertes Kind unter dem Herzen, die Firma ihres Mannes muss einbußen machen. Der American Trust versucht die Oberhand im Tabakhandel zu gewinnen. Noch…

  • Belletristik

    Rezension: Aloha im Herzen

    Aloha im Herzen von Sabine Lay  Penguin Verlag Lauras Ehe steckt in einer tiefen Krise. Eine Reise nach Hawaii zum Hochzeitstag soll dies ändern. Beim Besuch eines alten Königspalastes, fällt Laura ein Bild auf, auf dem die Königin und eine Frau abgebildet sind, eine davon sieht ihr zum verwechseln ähnlich. Dieses Bild lässt sie nicht mehr los. Als ihr Mann einem Herzinfarkt erliegt muss Laura die Weichen für ihre Zukunft neu stellen. Kurzerhand bricht sie die Zelte zu Hause ab und begibt sich nach Hawaii, in der Hoffnung herauszufinden wer die Frau auf dem Bild im Palast ist. Dabei macht Laura nicht nur eine unglaubliche Entdeckung, auch ihr Herz wird tief…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Trigger – Das Böse kehrt zurück

    Trigger – Das Böse kehrt zurück (Die Trigger-Reihe 2) von Wulf Dorn Heyne Verlag Ich muss gestehen das ich kaum noch Erinnerungen an den ersten Teil hatte, liegen auch schon einige Jährchen dazwischen. Während des lesens blitzten dann jedoch Erinnerungsfetzen auf, so das ich gut in den zweiten Teil hineinfand. Mark Behrendt, ehemaliger Psychiater an der Waldklinik, verliert nach dem rätselhaften Mord seiner Freundin alles. Seinen Job, seine Zulassung als Arzt, seine Lebensfreude. Sein bester Freund ist der Alkohol. Einzig Doreen, eine Freundin die selbst viel durchgemacht hat im Leben, kann ihm wieder Kraft und Halt geben. Ausgerechnet jetzt, wo Mark langsam wieder zurück ins Leben findet, schlägt der nie gefundene…

  • Interview

    Susi im Podcast Interview

    So arbeitet eine Buchbloggerin – Interview mit Susanne Barlang – pinguletta Podcast | Ep. 14 / pinguletta Verlag https://www.youtube.com/watch?v=HWkfM2dizdE Ich durfte als Buchbloggerin einen Podcast mit Pia Hoffmann von Media Travels, für den Pinguletta aufnehmen. Hört gerne rein. Danke an den Verlag und Pia für die tolle Erfahrung und die Möglichkeit ein bissle aus dem Nähkästchen zu plaudern.

  • Belletristik

    Rezension: Der Rhythmus tanzender Schmetterlinge

    Der Rhythmus tanzender Schmetterlinge  von Elja Janus  Kennst du das Gefühl in ein Buch zu versinken und nie wieder daraus auftauchen zu wollen? Falls nicht, solltest du unbedingt einmal ein Buch von Elja Janus zur Hand nehmen. Mit “ Der Rhythmus tanzender Schmetterlinge “ schafft es die Autor zum wiederholten Mal, mich von der Haarwurzel bis zum kleinen Zeh zu berühren. Dieses Buch hat Elja vor der Veröffentlichung ihres eigentlichen Debüts geschrieben und nun endlich auf uns Leser losgelassen. Wer schon Bücher der Autorin kennt, weiß mit welch einem Feingefühl sie ihre Charaktere zeichnet. Kennt ihre Art mit Worten umzugehen und liebt die poetisch anmutenden Zeilen, die einen immer wieder mit…

  • Belletristik

    Rezension: Dein Flüstern im Meereswind

    Dein Flüstern im Meereswind: Roman von Nele Blohm  Heyne Verlag Nele Blohm entführt uns auf die beschauliche Osteseeinsel Hiddensee. Dort haben sich Caro und ihre Freundin Marie ihren Traum erfüllt von einem eigenen Laden erfüllt. Das “ Traumschlösschen “ wie sie ihren gemeinsamen Laden nennen, bietet nicht nur eine erlesene Auswahl an Büchern, es gibt auch wundervolle Blumenkrationen, Bücher und Blumen passen perfekt zusammen. Im Hinterhof finden die Kunden ein Plätzchen zum entspannen, auch selbstgemachte Sanddorn Kreationen von Oma Gertrud sorgen für Wohlfühlmomente. Caros Mutter ist jedoch wenig angetan von dem was ihre Tochter treibt, schließlich wartet in München die große Karriere auf Caro. Auch das sie immer noch Single ist,…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Machtsplitter

    Machtsplitter von Lena Sander https://amzn.to/3RWoyJk Du hast die Macht… Dr. Jan Volkmann, Neurochirurg: Manchmal sieht es aus, als bestünde ein Gehirn aus einem fetten Bandwurm, der sich aus Platzmangel zusammengezogen hat. Zuweilen kann ich sogar seinen Kopf und die Augen sehen. Dann starrt er mich an und scheint zu sagen, dass ich die Finger vom Alkohol lassen soll. Alkohol ist der Teufel, und der steckt in diesem Wurm. Machtsplitter – Lena Sander Mit Machtsplitter ist Lena Sander ein Psychothriller gelungen, der polarisiert und eventuell auch Triggert. Dr. Jan Volkmann, ein begnadeter Neurochirug und nach einer Entzugstherapie trockener Alkoholiker, tritt die Rückreise aus dem wohlverdienten Urlaub mit seiner Freundin Nina an. Während…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Poppy – Dein Kind verschwindet. Und die ganze Welt sieht zu.

    Poppy. Dein Kind verschwindet. Und die ganze Welt sieht zu.:(Die Emer-Murphy-Serie 1) von Kristine Getz und Günther Frauenlob Ullstein Buchverlage Poppy ist gerade mal zwei Jahre alt, doch die ganze Welt kennt die Kleine. Ihre Mama, Lotte Wiig ist eine bekannte Influencerin und seit Poppys Geburt nun Mamabloggerin. Jeder Schritt der kleinen, wird von Papa Jens festgehalten und auf Instagram vermarktet. Bis Poppy eines Tages spurlos verschwindet. Hat dieses verschwinden mit einem anderen Fall zu tun? Emer Murphy, Kommissarin der Osloer Polizei, erfährt über die Medien von Poppy. Sofort springt ihr kriminalistisches Gespür an, doch Emer ist krank geschrieben. Nach einem Zusammenbruch vor einigen Wochen, dessen Ursache unklar ist, soll Emer sich noch…