Skip to main content

Ein Lied für Molly

von Claudia Winter 

Goldmann Verlag

Bei einer Fahrt mit dem Bus, finden Bonnie Milligan und ihr Sohn eine Kladde mit Musiknoten. Bonnie verspricht Josh den Besitzer ausfindig zu machen. Anhand eines Zeitungsartikel, der sich in der Kladde befindet, macht sich Bonnie auf die Suche nach Robert Brenner, einem deutschen Starpianisten, der seinen Lebensmittelpunkt in Irland gefunden hat. Nach einigen Startschwierigkeiten, begibt sich das ungleiche Trio auf den Weg nach Ballystone, wo sie den eigentlichen Besitzer der Noten vermuten…..

In “ Ein Lied für Molly “ enführt uns Claudia Winter nach Irland. Erzählt wird die Geschichteaus unterschiedlichen Perpektiven und auf zwei Zeitebenen. Zum einen lernen wir Bonnie, Josh und Robert in der Gegenwart näher kennen während wir sie auf ihrem Weg nach Ballystone begleiten. Zum anderen tauchen wir ab in das Jahr 2001, als Robert nach Dublin kommt um an einer Schule Musik zu unterrichten. Nach und erfahren wir was es mit dem Lied für Molly auf sich hat.

Der angenehm flüssige Schreibstil nahm mich gleich voll ein. Claudia Winter schaffte es auch dieses mal wieder, mir die schönsten Bilder der grünen Insel vor Augen zu zaubern. Die Landschaftsbeschreibungen und vor allem das Leben der Bewohner von Ballystone, wird so Bild und Lebhaft beschrieben, das ich mich voll und ganz dazugehörig fühlte.

Die Charaktere sind sehr authentisch und lebendig gezeichnet. Jeder hat sein Päckchen zu tragen und jeder kann vom anderen lernen. Themen wie Verlust, Vertrauen aufbauen oder auch das loslassen, finden an den richtigen Stellen ihren Platz. Geschickt werden hier zwei Liebesgeschichten miteinander verbunden, deren vollständige Auflösung man erst zum Schluss erfährt.

Mit “ Ein Lied für Molly “ konnte mich Claudia Winter wieder einmal voll aus meinem Alltag abholen. Ich kann nur sagen “ Kopf aus, Musik an “ und dabei mit Robert, Bonnie und Josh auf einen ungewöhnlichen Roadtrip gehen. Ein absoluter Wohlfühlroman mit Tiefgang. Die Playlist sowie tolle Rezepte findet ihr am Ende des Buches.

Vielen Dank an das tolle Goldmann Team und Claudia Winter.


Produktinformation

  • Herausgeber ‏ : ‎ Goldmann Verlag; Originalausgabe Edition (16. Mai 2022)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Taschenbuch ‏ : ‎ 480 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3442492963
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3442492961
Belletristik

Rezension: Der Weg nach Hause

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.