Historische Romane

  • Historische Romane

    Rezension: Die Schule der Redner

    Die Schule der Redner von Johann Seeger Heyne Verlag Herausgeber ‏ : ‎ Heyne Verlag; Originalausgabe Edition (9. August 2021) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Broschiert ‏ : ‎ 768 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎ 3453439627 ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3453439627 Mitteleuropa im Jahr 1246. Der Junge Leon, ein in Ungnade gefallener Neffe des deutschen Fürsten Rudolf von Habsburg, wird mit einer gefährlichen Mission betraut: Er soll ein geheimnisvolles Buch in Sicherheit bringen, das dem, der es zu deuten weiß, zu großer Macht verhelfen wird. Unter Einsatz seines Lebens gelingt es Leon, die Schrift an einer rätselhaften Schule für Redekunst nahe St. Gallen abzuliefern. Leon wird als Schüler aufgenommen. Doch selbst hinter den Mauern des mächtigen…

  • Belletristik,  Historische Romane

    Rezension: Da, wo du bist…

    Da, wo du bist … von Marion Bischoff Rhein-Mosel-Verlag Marion Bischoff erzählt uns in ihrem Roman die Geschichte ihrer Großeltern Walter und Elisabeth Bischoff. Marion Bischoff hat ihren Großvater nie kennengelernt, dennoch verbindet sie ein tiefgründiges Verhältnis mit ihm, etwas, das man beim lesen deutlich spürt. Da, wo du bist… umfasst 10 Jahre aus dem Leben von Walter und Elisabeth. Vom Kennenlernen 1939 bis zur endgültigen Rückkehr Walters 1949. 1937 wird Walter zum Wehrdienst einberufen. Er verlässt seine Eltern und den Hof um in Pirmasens seinen Dienst anzutreten. 1939 lernt Walter die junge Fabrikarbeiterin Elisabeth in einem kleinen Dörfchen nahe Pirmasens kennen und lieben. Doch schon bald werden die beiden getrennt.…

  • Belletristik,  Familiengeschichte,  Historische Romane

    Rezension: Wir sind für die Ewigkeit – Erinnerung

    Wir sind für die Ewigkeit – Erinnerung: Historischer Roman (Spanien-Saga 2)  von Astrid Töpfner Endlich geht es weiter mit Spanien – Saga von Astrid Töpfner. Zwei Frauen. Zwei Schicksale. Ein Land in Aufruhr. Lucia hat in Cadaques eine neue Heimat gefunden. Mit Luis und ihrem drei Kindern führt sie ein kleines Hotel im dem kleinen Ort an der Costa Brava. Alles könnte so schön sein doch Caremcita, ihre Nachbarin findet immer neue Wege um die Dauerfehde zwischen den Familien anzufeuern. Letzendlich treibt sie es so weit, das Lucias Glück ins Wanken gerät.  Felicidad, die im Krieg verlorene Tochter von Lucia, wächst in Bilbao auf. Aufgezogen von Adoptiveltern ist die Willenstarke und…

  • Belletristik,  Historische Romane

    Rezension: Kinderklinik Weißensee

    Kinderklinik Weißensee – Zeit der Wunder von Antonia Blum Ullstein Buchverlage Berlin 1911: Nach dem Tod der Mutter wuchsen die Schwestern Marlene und Emma Lüdow im Waisenhaus auf. Den Schwestern bietet sich nun die Möglichkeit, an der Kinderklinik Weißensee als Lernschwestern anzufangen. Als Waisenkinder haben Marlene und Emma keinen leichten Stand. Während Emma sich irgendwann in ihr Schicksal fügt, ist Marlene sehr wissbegierig und saugt alles wie ein Schwamm in sich auf. Ihr Ziel ist es, Kinderärztin werden, sie will unbedingt Medizin studieren und Dr. Maximilian von Weilert ist nicht ganz unschuldig daran. Die enge Bindung der Schwestern bekommt schon bald erste Risse und dazu funkt auch noch die Liebe dazwischen…..…