Skip to main content
Die Rabentochter

Die Rabentochter

von Karen Dionne  (Autor)

  • ASIN : B086V3Z7NV
  • Herausgeber : Goldmann Verlag; Deutsche Erstausgabe Edition (16. November 2020)
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe : 353 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl : 3442489342

Nachdem mich “ Die Moortochter “ schon vollkommen begeistern konnte, war klar das auch “ Die Rabentochter “ auf jeden Fall auf meiner Leseliste 2020 landet.

Kaum war das Buch vom Goldmann Verlag bei mir eingetroffen, musste es auch gleich gelesen werden. Rachel, heute 26 Jahre, verbrachte die letzten 15 Jahre in einer Psychiatrie. Immer in dem festen Glauben ihre Mutter im zarten Alter von 11 Jahren erschossen zu haben. Seit 15 Jahren wird Rachel Tag für Tag von Alptraumhaften Träumen heimgesucht, die ihre tiefsitzende Schuld schüren. Eines Tages triggert Trevor Letho, angehender Journalist und Bruder eines Mitpatienten, anhand eine Polizeiberichtes etwas in Rachel, das sie dazu bewegt, endlich Licht in ihr eigenes Dunkel zu bringen. Dafür verlässt Racel ihren sicheren Hafen und kehrt nach 15 Jahren zurück in das kleine Jagschloss der Familie, welches von ihrer Schwester Diana und Tante Charlotte bewohnt wird…..

Ein Psychothriller ganz nach meinem Geschmack, auch wenn sich die Autorin zwischendurch einmal in ausschweifenden Erzählungen verliert. Ein wahrhaftiger PSYCHOthriller, der sich erst so richtig entfaltet, als Rachel wieder “ zu Hause “ ankommt. Holla, die Waldfee. Hier zauberte mir Karen Dionne Bilder vor Augen, die ich mir in meinen kühnsten Träumen, nicht vorzustellen vermochte. Trotz der oftmals fast poetisch anmuteten Worten, schafft es die Autorin, einem aus dem Hinterhalt so richtig fies zu packen. Was sich mir nach und nach eröffnete, war stellenweise echt harter Tobak. Die Charaktere wurden perfekt aufeinander abgestimmt, sie verleihen dem Buch eine Lebendigkeit, und sind mit Emotionen ausgetattet, die man fasr körperlich spüren kann.

Geschickt verwebt Dionne die Gegenwart ( Rachel ) mit der Vergangenheit ( Jenny ), je mehr man über die Familie erfährt, desto weiter lichtet sich das dichte Blätterdach…. Alleine die vorherrschende atmosphäre, macht das Buch schon zu einem echten Highlight. Gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe 5 von 5 *

Willkommen

Kurzrezension: Düstersee

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.