Skip to main content
Sommerleuchten in der Toskana von [Anja Saskia Beyer]

Sommerleuchten in der Toskana 

von Anja Saskia Beyer

Dies ist eine Neuauflage des 2015 bei Knaur erschienenen Romans „Liebes Herz“

Ein Landgut in der Toskana, drei Freundinnen und ein berührendes Geheimnis.

Nach dem Tod von Betsy versuchen Laura, Wilma und Susa sich gegenseitig zu stützen und den Tod der besten Freundin zu verarbeiten. Laura, Betsys Schwester, kümmert sich gemeinsam mit ihrem Papa um Emmi, Batsy kleine Tochter. Beim ausräumen von Betsy Wohnung, finden die Mädels Hinweise auf den Vater von Emmi. Während einer großes Abschiedsparty taucht Bennet auf, den Susa und Betsy in Florenz kennengelernt haben. Ist er vielleicht Emmis Vater? Die Freundinnen beschließen kurzerhand einen Trip in die Toskana zu machen, um Emmis Vater ausfindig zu machen…..

Sommer, Sonne, Strand und Meer, genau das findest du in der wundervollen zu Herzen gehende Geschichte von Anja Saskia Bayer. Aber nicht nur das, denn es geht hier um viel mehr als Urlaub, Flirts und die Liebe. In “ Sommerleuchten in der Toskana “ geht es vielmehr um Freundschaft, den Verlust eines geliebten Menschen, ein Geheimnis und den Kampf der Herzen.

Falls du jetzt denkst, das dich eine traurige Geschichte erwartet, kann ich dir versichern das dem nicht so ist. Die Freundinnen Susa, Wilma und Laura trauern zwar um ihre Freundin und Schwester Betsy, doch sie wissen auch, das es ihr jetzt gut geht, wo auch immer sie ist. Die drei möchten nur das beste für Emmi, Betsy Tochter und dafür reisen sie gemeinsam in Toskana.

Der locker – leichte Schreibstil sorgt dafür, du schnell die Welt um dich herum vergisst. Die Charaktere sind herzerfrischend und sehr authentisch gezeichnet. Man spürt ihre Trauer, aber auch ihre Freude und vor allem die Liebe zu Betsy. Das Geheimnis, welches die Freundinnen während ihres Urlaubs lüften, lässt keinen kalt. Die Suche nach Emmi Vater, gestaltet sich nicht gerade einfach, vor allem nicht für Susa, die ihr Herz heimlich an Bennet verloren hat. Auch Wilma, die verheiratet ist, ist von einem Flirt nicht abgeneigt und stellt heimlich ihre Ehe in Frage. Du siehst, es wird eine Reise, die einiges bereit hält für die drei Mädels und auch für dich.

Die Autorin zaubert dir während dem lesen, die Toskana in den wundervollsten Farben und Bilder vor Augen, und glaube mir, es fühlt sich wie ein Kurzurlaub für Geist und Seele an. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5*

Belletristik

Rezension: Nalas Welt

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.