• Belletristik

    Rezension: Zwischen uns die Angst

    Zwischen uns die Angst von Joy Renner Amazon Publishing Deutschland Ein One – Night Stand wird Luisa zum Verhängnis. Ihr Sexpartner für eine Nacht wird zum regelrechten Stalker, wünscht sich eine Verlobung und bedrängt Luisa regelrecht. Eriks Liebe schlägt bald in Hass um, Luisa flüchtet und als Erik herausfindet wo sich aufhält, folgt er ihr….. Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Erzählt wird aus der Sicht von Luisa, was es einem leicht macht sich vollkommen in sie hinein zu versetzen. Man fühlt als Leser ihre Angst, aber auch ihre Wut und das Gefühl der Hilflosigkeit. Die Charaktere sind allesamt sehr gut dargestellt. Authentisch, lebendig und sehr realistisch. Man hatte das Gefühl…