Skip to main content

Frostmagie – Schneegestöber für Santa 

von Helen Rose Sky (Autor)

14 Autorinnen, 14 Weihnachtsgeschichten. Ich habe selbst nur “ Schneegestöber für Santa “ gelesen. Alle Geschichten spielen in Frost Creek und sind unabhänig voneinander lesbar.

Angelina Bianchi hat nach einem peinlichen Erlebnis in der Kindheit genug von Weihnachtsmännern. Konsequent meidet sie seitdem jegliche Begegnung mit der rotgekleideten Landplage und tut alles dafür, den Santas dieser Welt aus dem Weg zu gehen. Dumm nur, dass einer davon neuerdings jeden Abend in ihrem Laden, dem the tiny snowdreams auftaucht, um eine Schneekugel zu kaufen. Nick Winters Stimme beschert ihr bald weiche Knie und seine blauen Augen ziehen sie in einen faszinierenden Bann, denn sie strahlen eine gewisse Traurigkeit aus. Doch kann Angel ihre Abneigung gegen den Mann in Rot überwinden und auf das hören, was ihr Herz ihr zuflüstert? Zu all dem kämpft sie immer noch mit dem Verlust ihres Bruders, der vor Jahren spurlos verschwunden ist. Auf dem jährlichen Winterball überschlagen sich plötzlich die Ereignisse und Angels Welt gerät einmal mehr aus den Fugen.

Meinung

Was für eine bezaubernde Geschichte. Ich selbst kenne die anderen Bände zu Frost Creek nicht, somit weiß ich nur vom Höresagen, das sie alle unabhänig voneinander lesbar sind, persönlich vermisst habe ich jedenfalls nichts.

Helen Rose Sky entführt uns nach Frost Creek, ein malerisch magisches Städtchen. Dort tauchen wir ein in die Geschichte rund um Angelina und Nick. Angelina besitzt “ the tiny snowdreams “ einen kleinen Laden in dem sie Schneekugeln individuell anfertigt. Nick ist als Santa nach Frost Creek gekommen, um Antworten auf offenen Fragen zu seinem Freund Leo zu finden. das sich die Wege von Angel und Nick kreuzen, scheint kein Zufall zu sein….

Wieder einmal verzauberte mich Helen von Seite eins an. Der bezaubernde Schreibstil, die wundervoll gezeichneten Protagonisten und die bildlich beschriebene kleine Stadt Frost Creek, haben mich schnell in ihren Bann gezogen. Fasziniert und tief berührt habe ich jedes Wort tief in mich aufesogen, den magischen Zauber, der aus den Zeilen sprüht genossen. Mit “ Schneegestöber für Santa “ zaubert die Autorin einen feinen Hauch der Weihnacht in die Herzen der Leser.

Fazit

Eine berühende Weihnachtsgeschichte, die jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Vielen Dank liebe Helen. Von mir gibt es klare Empfehlung und 5 von 5*

Willkommen

Hello world!

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.