Willkommen

  • Willkommen

    Rezension: Im Wald der Wölfe

    Im Wald der Wölfe: Kriminalroman (Jan-Römer-Krimi 4)  von Linus Geschke  Eine Hütte im Wald.Eine Mordserie, die sich über sechs Jahrzehnte zieht.Ein eingebranntes Wolfsmal auf der Stirn der Opfer.  Und das Töten ist noch nicht vorbei. “ Im Wald der Wölfe “ ist der 4. und letzte Teil rund um Römer und Mütze. Jan Römer befindet sich im wohlverdienten Urlaub, als es nachts an seine Hütte klopft. Eine Frau steht blutüberströmt vor seiner Waldhütte und behauptet sie sei beim Joggen gestürzt. Als die Frau anfängt über den “ Wald der Wölfe “ zu erzählen, horcht Jan auf. Am nächsten Morgen ist die Frau, Hannah Wozniak, spurlos verschwunden. Jan beginnt zu recherchieren und…

  • Willkommen

    Kurzrezension: Düstersee

    Düstersee: Kriminalroman (Joachim Vernau, Band 7) von Elisabeth Herrmann  Goldmann Verlag “ Düstersee “ ist bereits der 7. Band rund Joachim Vernau. Für mich war es der erste Roman, den ich von Elisabeth Hermann gelesen habe. Joachim Vernau macht Ferien in der Uckermark und hat sich im Bootshaus einer wunderbaren Villa einquartiert. Sie gehört dem ebenso charismatischen wie zweifelhaften Philosophieprofessor Christian Steinhoff, der sich dort als Anführer einer neuen Freiheitsbewegung feiern lässt. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Vernau entdeckt die Leiche Steinhoffs am Ufer des Sees, und wenig später wird im Dorf eine Einheimische ermordet. Vernau beginnt zu recherchieren und kommt einem alten Geheimnis auf die Spur, das in Steinhoffs…

  • Belletristik,  Willkommen

    Rezension: Stadt, Land, Glück

    Gambio – Der perfekte Tausch: Stadt, Land, Glück Kindle Ausgabe von Gerd Schäfer  (Autor), Sina Land (Autor) Eine Geschichte über Liebe, Freundschaftund die Erkenntnis, wie wichtig die eigenen Bedürfnisse sind –humorvoll, einfühlsam, und ein klein bisschen chaotisch. Justus lebt und arbeitet in München. Der erfolgreiche Anwalt hat eigentlich alles was man sich nur so wünschen kann, doch glücklich ist er nicht. Bernhard lebt mit seiner Familie auf dem Land, genauer gesagt auf einem Bauernhof, auch er ist nicht glücklich. Ohne ihre Familien mit einzubeziehen, beschließen die beiden Männer, ihre Häuser mit allem was dazugehört zu tauschen. Ob alle damit glücklich werden? Meine Meinung: Wieder einmal schafft es das Autorenduo Sina Land und Gerd Schäfer auf…

  • Belletristik,  Willkommen

    Rezension: DrahtseilTakt

    DrahtseilTakt: Jack Blackbird in Katzbrück von Antonia Vitz pinguletta Verlag Eine bayerische Komödie über exzentrische Rockstars, eigenwillige Rentner und die wirklich wichtigen Entscheidungen im Leben. Ein wahrer Genuss für Augen und Ohren…. Dieses Buch ist Rock ´n` Roll und zwar von der ersten bis zur letzten Seite. Während ich hier so sitze und meine Rezension für euch tippe, läuft im Hintergrund die CD von Daniel Gumo Reiss, mein Füße wippen im Takt und ein fettes Grinsen ziert mein Gesicht. In diesem Buch geht es nicht nur um Musik, es gibt sie auch tatsächlich. 12 Titel die sich einfach perfekt in die Story um Jack Black einfügen. Jack selbst ist mit…

  • Willkommen

    Rezension: Pinienduft im Hotel Toscana Mare

    Pinienduft im Hotel Toscana Mare (Verliebt in Italien) von Hanna Holmgren Feuerwerke Verlag Pinienduft, Weinberge und ein urromantisches Gutshaus – Willkommen im Hotel Toscana Mare! Emilia musste schon einige Rückschläge kassieren, beruflich wie privat. Durch ihren Arbeitgeber bekommt sie nun die Chance, zu beweisen was wirklich in ihr steckt. Kurzerhand nimmt sie das Angebot, ein Boutique Hotel in der Toscana aufzubauen, an. Ihre Vorfreude ist groß, und so startet sie zuversichtlich in ein neues Abenteuer. Eine klitzekleine Kleinigkeit hat man Emilia jedoch vergesen mitzuteilen, nämlich den Zustand des Gebäudes. Nichtsdestotrotz stellt sie sich der Aufgabe, auch wenn ihr grummeliger Nachbarn Giampaolo alles daransetzt, die Hotelpläne zu vereiteln. Ob Emilia es schafft, und…

  • Willkommen

    Rezension: Während du schläfst

    Während du schläfst: Thriller vonKathryn Croft Tara wacht neben ihrem Nachbar Lee auf. Doch wie kommt sie in Lee´s Bett und warum in aller Welt ist sie nackt? In ihrem Kopf herrscht völlige Dunkelheit. Schlimmer als Filmriss ist jedoch die Tatsache, das Lee Tod neben ihr liegt, ermordet. War sie das etwa? Da sie an sich keinerlei Spuren entdeckt die auf sie als Täterin schließen, schleicht sich Tara aus dem Haus zurück in ihr eigenes. Sie versucht ihr Leben so normal wie möglich zu gestalten, damit der Verdacht nicht auf sie gelenkt werden kann. Plötzlich gerät ihre Tochter ins Kreuzfeuer der Ermittlungen, ihr wird eine Affäre mit Lee nachgesagt. Doch…

  • Willkommen

    Rezension: Suche beste Freundin forever

    Suche beste Freundin forever (Glücksgefühle 1) von Sylvia Filz und Sigrid Konopatzki  Produktinformation Herausgeber ‏ : ‎ Montlake (10. Mai 2022) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Taschenbuch ‏ : ‎ 363 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎ 2496710380 ISBN-13 ‏ : ‎ 978-2496710380 https://amzn.to/3QHhm28 Kurz vor ihrer Hochzeit erfährt Romy das ihr Verlobter eine Affäre mit ihrer besten Freundin hat. Kurzentschlossen packt sie ihr Leben zusammen und zieht in ein kleines Dorf an der Nordsee. Doch ein Leben ohne beste Freundin kann sich Romy nicht vorstellen. Kurzentschlossen meldet sie sich bei einer Freundinnen – App an und schon bald hat sie wieder eine neue beste Freundin an ihrer Seite. Antonia ist ein wahrer Glückgriff, endlich wieder mit jemanden lachen,…

  • Willkommen

    Rezension: Zitronenblau

    Zitronenblau: Unverblümt verliebt von Jo Berger https://amzn.to/3d6ai0J Liebe lässt sich nicht planen. Schon klar. Aber muss es ausgerechnet der Boss der Firma sein, in der ich arbeite? “ Ist dein Alltag trist und grau, Jo Berger zaubert ihn dir Zitronenblau „ Eine Geschichte die im wahren Leben genauso passiert sein könnte. Anni wir von ihrem Mann verlassen. Ihr Leben nimmt eine krasse Wendung. Um sich von all den Schlägen zu erholen, bucht sie kurzerhand Urlaub auf der Sonneninsel Mallorca um ihr zerbrochenes Herz heilen zu lassen. Zur Unterstützung reisen ihre beste Freundin und ihre Schwester Anni nach. Dann wäre da auch noch Joshua von Greiffenberg, Annis Chef, der völlig hingerissen ist…

  • Willkommen

    Rezension: Elf Tage und ein Jahr

    Elf Tage und ein Jahr: Über das Abschiednehmen von meiner Mutter von Marianne Nolde pinguletta Verlag “ Elf Tage und ein Jahr “ beschreibt die letzten verbleibenden Tage der Autorin Marianne Nolde mit ihrer 91 jährigen Mutter Fine, und die Zeit danach. Ich muss gestehen, das ich anfangs echt Angst hatte, die Geschichte zu lesen, denn ich kenne den Tod bisher nur plötzlich und unerwartet. Zu lesen das es auch anders sein kann, hat mir einen großen meiner Angst vor dem Tod genommen. Der Tod ist ein Thema, welches in unserer Gesellschaft viel zu wenig aufmerksam bekommt. Steht er erst einmal vor der Tür, oder kommt, wie so oft, völlig unerwartet,…

  • Willkommen

    Rezension: Lost

    Lost (Augusta Bloom 2)  von Leona Deakin Bei einer Militär – Gala kommt es zu Bombenexplosion. Viele Verletzte und auch Tote sind zu verzeichnen. Captain Peterson wird verletzt von einem Krankenwagen abtransportiert, kommt jedoch nicht im Krankenhaus an. Seine Lebensgefährtin Karene wendet sich deshalb an Augusta Bloom. Nach ein paar Tagen taucht Harry Peterson plötzlich wieder in einem Krankenhaus auf, doch er kann sich an die letzten vier Jahre nicht mehr erinnern. Hängt der Gedächtnisverlust tatsächlich mit seinen Verletzungen zusammen? Augusta Bloom hegt Zweifel daran. Schon im ersten Band hatte ich meine Probleme mit der Profilerin Augusta Bloom, irgendwie bleibt sie einfach ein unnahbarer Charakter. Meine Hoffnung, mehr über sie zu…