Skip to main content
Inselträume und Meer (Mallorca-Sehnsucht 2) von [Anja Saskia Beyer]

Inselträume und Meer (Mallorca-Sehnsucht 2) 

von Anja Saskia Beyer

Tinte & Feder

Link zu Amazon

»Josy stand auf der Terrasse ihres Cafés, streckte die Nase schnuppernd in die Luft. Sie liebte diesen leicht salzigen Geruch des Meeres und die kühleren Morgenstunden.«

Im zweiten Teil der Mallorca – Sehnsuchtsreihe dreht sich dieses mal alles um Josy. Josy haben wir schon im ersten Band kennengelernt. Die junge deutsche betreibt einen kleinen Laden am Meer, neben Schokokuchen und Schokocookies, verdient sie ihren Lebensunterhalt mit Touren zu Land uns zu Wasser. Seit 2 Wochen verlaufen die Delfin – Watching Touren immer wieder erfolglos, denn die Delfine sind spurlos verschwunden. Im Internet wird Josy mit schlechten Rezensionen konfrontiert und last but not least bleiben die Kunden aus. Wenn das so weiter geht kann Josy ihren Traum an den Nagel hängen….

Als dann auch noch Josys Mutter auf der Insel auftaucht, scheint das Chaos perfekt, denn Josy und ihre Mum haben nicht gerade ein gutes Verhältnis, was man deutlich spüren kann. Um dem ganzen das i-Tüpfelchen aufsetzen ist der Betreiber einer neuen Schokoladenmanufaktur, kein geringerer als Josys Ex-Freund Eric. Alte Gefühle kommen wieder hoch, doch die Enttäuschung von damals steckt Josy heute noch tief in den Knochen. Mit einer genialen Idee will Eric ihr Helfen, die schwere Zeit zu überstehen und ihr helfen herauszufinden was es mit dem verschwinden der Delfine auf sich hat. Ob die Liebe wohl noch eine Chance hat?

Wieder eine absolute Wohlfühlgeschichte mit Tiefgang und einem ernsten Thema.

Einmal Mallorca und nicht mehr zurück. Hach, ich liebe diese Insel einfach und freue mich immer wieder, wenn ich mich zumindest gedanklich hinträumen kann, dazu lädt “ Inselträume und Meer „ ein. Der Schreib und Erzähstil nimmt einen von der ersten Seite an für sich ein. Schnell ist man mit seinen Gedanken an der Seite von Josy, Teresa, Liz, Cristian, Matilda und Amelie, alles schon alte Bekannte aus Band eins vor der traumhaften Kulisse Mallorcas.

Die Charaktere sind wundervoll gezeichnet. Authentisch, Lebendig und mit viel Gefühl. Im Vordergrund steht dieses mal Josy, die nicht nur um Exitenz fürchten muss, sondern auch mit ihrer Mutter und ihrem Ex Eric konfrontiert wird. Dabei lässt uns die Autorin tief in Josys Gedanken und Gefühlswelt blicken. Doch auch Eric hatte es nach der Trennung von Josy nicht leicht, ein schwerer Schicksalschlag lässt ihn in Palma einen Neuanfang wagen. Auch bei ihm dürfen wir einen tiefen Blick hinter die Fassade werfen.

Der Grund für das ausbleiben der Delfine vor der Küste, ist sehr Ernst und fügt sich wundervoll in die Geschichte ein. Das Ende hält nicht nur ein Happy End bereit, es macht auch Lust auf “ MEER „.

Fazit:


“ Mallorca, Mallorca mein Herz ruft nach dir …. “ schreit es geradezu in meinem Kopf, nach dem Lesen des Buches. Ja, ich liebe die Insel und habe unheimlich Sehnsucht danach. Seit fast 2 Jahren war ich nun schon nicht mehr dort, doch Anja Saskia Beyer schafft es immer wieder, mir meinen Sehnsuchtsort vor Augen zu zaubern. Nicht nur mit ihren wundervollen Büchern, auch mit der Liebe zur Insel, die zwischen den Zeilen sehr deutlich wird. Ein absoluter Wohlfühlroman, mit ernster Thematik und Tiefgang.

Willkommen

Rezension: Zwischen den Zeilen

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024
Willkommen

Rezension: Das Haus

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.