Skip to main content

Nie zu alt für Irish Coffee: Die VIER und der Schatz der grünen Insel

von Elisabeth Frank und Christian Homma

Bastei Lübbe beThrilled

Da ist es wieder, mein großes Problem. Wieder einmal habe ich mich rein vom Titel leiten lassen und somit wieder ein Buch aus einer Reihe gelesen. Nie zu alt für Irish Coffee ist der dritte Band um eine Hobbydetektiv Reihe. Gero Valerius, Ina-Marie, Elli und Rüdiger waren schon ihrer Jugend ein erfolgreiches Hobbydetektiv Team. Heute, 40 Jahre später, holt sie ihr erster Fall wieder ein. Claire, ihre Freundin aus Irland bietet die VIER um Hilfe. Als Schüler haben die vier die Maonnenstatue schon einmal zurück zu Claires Familie gebracht, nun ist genau diese Statue wieder verschwunden. Claire leitet inzwischen die Whiskeydestillerie ihrer Familie, doch irgendetwas stimmt nicht. Jemand scheint die Firma sabbotieren zu wollen, und dann ist da auch noch der tödliche Bootsunfall von Claires Onkel Patrick…..

Alleine der Titel hat Bilder aus meiner Jugend heraufbeschworen. TKKG, Fünf Freunde, Die Drei ??? etc. von daher habe ich gar nicht lange darüber nachgedacht und das Buch bei der Bloggerjury von Bastei Lübbe angefragt. Wie oben schon erwähnt, ist es der dritte Band aus einer Reihe, was mir diesesmal zum Verhängnis wurde. Ohne Vorkenntnisse fiel es mir anfangs schwer in die Story zu starten, doch mit etwas Kombinationsgabe, schafft man es auch ohne die Vorgänger gelesen zu haben.

Der Schreibstil ist locker flockig , bildgewaltig und nahm mich schnell mit. Auch wenn ich die Vorgänger nicht kenne, hatte ich schnell eine Verbindung zu den Charakteren, die ausgereift, authentisch und lebendig gezeichnet sind. Wie es sich für einen Cosy Crime gehört, fehlt es nicht an Spannung die aufgelockert wird durch Witz und Charme. Wenn auch recht vorhersehbar, hat es Spaß gemacht mit den VIERen zu ermitteln.

Gerne spreche ich eine Leseempfehlung aus, jedoch empfehle ich auch, die Vorgänger zu lesen um einen besseren Start zu haben.

Willkommen

Die Bloggerolympiade 2021

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.