Skip to main content
#AmazonBuch #NetGalleyDe #OrangencremeUndSüßeTräume

Orangencreme und süße Träume (Liebe am Gardasee 3)

von Lotte Römer

Amazon Publishing Deutschland

Link zum Buch

Im dritten Band dreht sich alles um Valentina. Die junge Frau ist zusammen mit ihrem jüngeren Bruder nach dem Unfalltod ihrer Eltern nach Italien gekommen, um bei Antonella im Hotel ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Da arbeiten wo andere Urlaub machen, eine Traumvorstellung, wären da nicht all die Probleme mit Tim, der es Valentina nicht gerade leicht macht.

Im Hotel haben neue Gäste eingecheckt. Darunter ist Max, bei dem es Valentina direkt die Sprache verschlägt. Max ist leidenschaftlicher Kletterer, was in Valentina unbehagen hervorruft. Als Max dann auch noch einen Kletterpartner braucht, soll ausgerechnet Valentina mit auf die Tour kommen. Doch kann sie sich ihren Ängsten stellen?

Es fühlt sich an wie heimkommen. Man trifft auf altbekannte Charaktere, lernt neue kennen und Ruckzuck ist man wie von Zauberhand selbst mitten in der Geschichte drin. Valentina kennt man schon aus den anderen Teilen der Reihe, nun bekommt sie ihre eigene Geschichte, öffnet sich für die Leser und lässt diese teilhaben an ihrem Leben.

Wer die Bücher von Lotte Römer kennt, weiß das sie einen mit ihrem Schreibstil verzaubert. Kaum angefangen zu lesen, kann man das Buch erst aus der Hand legen, wenn das Ende erreicht ist. Die Charaktere sind sehr authentisch und lebendig gezeichnet. Valentinas Gefühls und Gedankenwelt ist deutlich spürbar, man kann sich in sie hineinversetzen und ihre Sorgen und Ängste nachvollziehen. Neben viel Gefühl, gibt es auch wieder jede Menge Humor. Das zarte Band der Liebe fehlt ebenfalls nicht.

Durch Valentina, rückt auch die Autorin ein Stück näher an ihre Leser, denn Lotte Römer ist selbst ein Kind der Berge und kraxelt in ihrer Freizeit gerne.

Ein absoluter Wohlfühlroman, der nicht nur mit seinen Protagonisten sondern auch mit dem Setting absolut punkten kann. Lotte Römer lässt ihre Bücher vor den Augen der Leser lebendig werden. Man fühlt sich aus dem Alltag abgeholt, sieht den Gardasee vor seinen Augen, nimmt den Duft der kulinarischen Köstlichkeiten von Antonella wahr. Kurz gesagt: Urlaub für die Seele.

Vielen Dank an NetGalleyDE und Amazon Puplishing

Thriller, Psychothriller

Rezension: Phobie

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024
Belletristik

Rezension: Elternhaus

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024
Willkommen

Rezension: Safe House

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.