Skip to main content

Zwischen den Zeilen: Metaphysik trifft Literatur (Edition BRÜCKEN BAUEN: Bewegen, verbinden, inspirieren)

von Petra Knickenberg und Marion Bischoff

Ein Handbuch zum Staunen, Bewusstwerden und Anwenden.

Solltest du dich entschließen dieses Buch zu kaufen, wird es dir sehr viel Freude bereiten. Neben wundervoll integrierten Kurzgeschichten, bietet das Buch dir Wege, wie du in dem täglichen Wahnsinn einfach mal innehalten kannst. Es zeigt dir, wie einfach es sein kann, einfach mal den Blickwinkel leicht zu verändern, was vielleicht im Moment grau aussah, hat nun eine ganz andere Farbe. Es zeigt dir auch wie einfach es es ist, die Gedanken oder Gefühle die dich im dem Moment des innehalten beschäftigen, viel bewusster wahrzunehmen.

Du denkst wahrscheinlich, was für ein Firlefanz. Genauso dachte ich zu Beginn auch. Nach den ersten Seiten war ich echt kurz davor das Buch zur Seite zu packen, doch irgendwas in mir hielt daran fest weiterzulesen. Und ich habe es keine Sekunde bereut.

Sehr passend dazu finde ich die Kurzgeschichten, die uns Beispiele vor Augen führen. Ausserdem gibt es Schritt für Schritt Anleitungen, die uns dabei helfen, auszuprobieren ob das ganze überhaupt etwas für uns ist. Ich persönlich nutze das Buch täglich, einfach weil ich gemerkt habe, wie gut es mir gut.

Erst wenn du in dir ruhst, findest du Kraft, um für deine Mitmenschen da zu sein.

Kümmere dich um dich und achte auf das, was dir guttut.

Zwischen den Zeilen S.83

Schaue doch gerne auch mal auf der Website “ Wie bauen Brücken “ vorbei. Dort findest du z.B auch ein tolles Impuls – Kartenset, mehr über die Autorinnen und ihr tun.

Willkommen

Rezension: Safe House

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024
Sport

Neues Jahr, neue Vorsätze

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.