Belletristik

  • Belletristik

    Rezension: Der Duft von Honig und Zitronen

    Der Duft von Honig und Zitronen (Große Gefühle auf der Sonneninsel) von Rosie M. Clark Amazon Publishing Deutschland »Glücklich zu sein ist nicht einfach. Man muss akzeptieren, dass man selbst und die Welt nicht perfekt sind.« Ich liebe Romane in denen um meine Lieblingsinsel Mallorca geht. Der Duft von Honig und Zitronen war mein erstes Buch von Rose M. Clark und sicher nicht mein letztes. Die Autorin schreibt sehr Gefühlvoll und lässt Bilder vor dem inneren Auge erwachen. Isabell Mai lebt in Berlin. Seit dem tragischen Tod ihres Mannes Henning steht ihr Leben still. Einzig die Arbeit im Schlüsselladen bringt Abwechslung in ihren Alltag. Bis sie Alfred kennenlernt, der ebenfalls mit…

  • Belletristik

    Rezension: Findelmädchen

    Findelmädchen: Aufbruch ins Glück von Lilly Bernstein  Ullstein Verlag https://amzn.to/3R8JfAh Das Wirtschaftswunder und die Nachwehen des Krieges: Eine junge Frau erkämpft sich ihren Weg Köln 1955: Die 15 jährige Helga und ihr älterer Bruder Jürgen können ihr Glück kaum fassen. Ihr Vater ist nach 10 Jahren Gefangenschaft in Russland zurückgekehrt und hat mit Hilfe des Roten Kreuz seine Kinder gesucht. Helga und Jürgen wurden von einem französischen Paar aufgegriffen und mit auf ein Weingut genommen, wo die beiden wohlbehütet aufwuchsen und nach und nach die Schrecken des Krieges vergessen konnten. Die Information, das ihr Vater wieder aufgetaucht ist, ist das schönste Geschenk für die beiden. Zurück in Köln in den Armen…

  • Belletristik

    Rezension: Oma kriegt die Kurve

    Oma kriegt die Kurve (Omas für jede Lebenslage) von Regine Kölpin  Die Kinder sind aus dem Haus, endlich Zeit für sich und die eigenen Wünsche und Bedürfnisse, denkt sich Cara ( 52 ). Doch die Reschnung hat sie ohne ihren Nachwus gemacht. Tim kommt mit der bitte um die Ecke seinen ungeplanten Nachwuchs zu hüten, sie hat ja jetzt Zeit. Dann schlüpft auch noch Töchterchen Wiebke mit ihrem dreihjährigen zurück ins elterliche Nest. Alle denken Cara habe nix besseres zu tun als OMA zu sein. Doch diese Rechnung haben alle ohne Helene, der 75 jährigen Chefin von Cara gemacht. Die beiden brüten einen Plan aus, wie man das enstandene Chaos am…

  • backen,  Belletristik

    Rezension: Im Traum bin ich bei dir

    Im Traum bin ich bei dir von Nicholas Sparks  Produktinformation Herausgeber ‏ : ‎ Heyne Verlag (24. August 2022) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 384 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎ 3453273966 ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3453273962 Originaltitel ‏ : ‎ Dreamland https://amzn.to/3LcMYLO “ Ich täume von dir “ aus der Feder von Nicholas Sparks ist dieses mal anders als gewohnt. Sparks verbinde ich persönlich mit tiefen Emotionen, einer herzbewegenden Story die ich gerne auch als Blockbuster sehen wollen würde, doch dieses mal ist alles anders. Hier laufen parallel zwei Geschichten, die der Autor zwar irgendwann miteinander verbindet, doch es fehlt einfach das gewisse etwas. Auf der einen Seite ist der junge Farmer…

  • Belletristik

    Rezension: Ein Meer aus Sonnenblumen

    Ein Meer aus Sonnenblumen von Anika Beer Produktinformation Herausgeber ‏ : ‎ Goldmann Verlag; Originalausgabe Edition (16. Mai 2022) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Taschenbuch ‏ : ‎ 352 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎ 3442491983 ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3442491988 https://amzn.to/3BEjDXt Anika Beer entführt uns ins Hinterland der Costa Brava. Dort lebt Matea inmitten blühender Sonnenblumenfelder und führt mit Herz und viel Liebe die kleine Pension El Gira – sol. Ein neuer Gast wird erwartet, Ben aus Deutschland, der mit seiner Tochter Flor anreißt. Matie fühlt sich gleich zu Ben hingezogen, was Ben auch sehr zu genießen scheint, zumindest bis zu dem Moment als er anfängt Fragen zu stellen. Über Riza, Maties Schwester, die seit 10…

  • Belletristik

    Rezension: das Wunder von San Teodoro

    Das Wunder von San Teodoro: Roman von Roberta Gregorio  Produktinformation Herausgeber ‏ : ‎ Goldmann Verlag; Originalausgabe Edition (17. August 2022) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Taschenbuch ‏ : ‎ 416 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎ 3442492718 ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3442492718 https://amzn.to/3DeULH2 Ein italienisches Dorf trotzt seinem Untergang mit Phantasie, Courage und dem perfekten Pastarezept! San Teodoro ist ein kleines Dorf in Kampanien. Nunmehr 100 Seelen zählt das Örtchen. Die Bewohner sind jedoch älteren Semesters und sobald die Einwohnerzahl unter 100 sinkt, verliert die kleine Gemeinde ihren Status und wird einer anderen zugesprochen. Mafalda, die Bürgermeisterin setzt alle Hebel in Bewegung um den Status “ Gemeinde “ zu erhalten. San Teodoro war früher bekannt für…

  • Belletristik

    Rezension: Liebe Chaos und Kartoffelsalat

    Liebe, Chaos & Kartoffelsalat  von Konstanze Harlan  ‎ dp Verlag Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Laura Deutschland. In Amerika lernt sie schnell Vince kennen, einen reichen Unternehmer, der ihr ein sorgenfreies Leben bietet. Nach einer bitteren Enttäuschung zettelt Laura einen folgenschweren Skandal an der sie zwingt Amerika zu verlassen. Mit nichts als zwei Koffer voll Designerkleidung steht sie vor den Scherben ihres Lebens. Wohin soll sie nun? Zurück in Deutschland, führt sie ihr Weg zu ihrer Schwester Susanna. Trotz das sie jahrelang keinen Kontakt hatten, nimmt Susanna sie bei sich auf, doch es wartet schon das nächste Fettnäpfchen…. und Lukas Laura, ein Fall für sich. Als Protagonistin war sie mir von…

  • Belletristik,  Thriller, Psychothriller

    Rezension: Sieh sie sterben

    Sieh sie sterben (Storm & Partner 4)  von Roxann Hill Amazon Publishing Ich sehe was, was du nicht siehst… Eine junge Frau nimmt Kontakt zur Kanzlei Storm und Partner auf. Sie sucht verzweifelt Hilfe. Vor zwei Jahren wurde ihr Freund in seiner Wohnung brutal ermordet und sein Gesicht gehäutet. An der Wand prangt ein Herz, gemalt mit dem Blut des Mannes. Einer der Täter wurde ebenfalls Tod in der Wohnung aufgefunden. Die Polizei unternimmt nichts mehr, die Akte liegt auf Eis. Die letzte Hoffnung der Frau sind Maximilian und Helena. Die beiden nehmen den Fall an. Ihre einzige Spur führt sie in die Tiefen des Darknets, eine ganz eigene Welt, die…

  • Belletristik

    Rezension: Der schönste Zufall meines Lebens

    Der schönste Zufall meines Lebens von Laura Jane Williams Droemer Knaur Aller guten Dinge sind drei – außer in der Liebe Penny Bridge ist 30 und lebt in London. Die junge Frau wünscht sich nichts mehr als Mama zu werden, doch mit Liebe will das irgendwie nicht so klappen. Auch mit Koch Francesco hat sie scheinbar kein Glück, denn nach drei wundervollen Wochen, entdeckt die ihn mit einer anderen Frau. Da Penny London verlassen muss um ihren kranken Onkel in seinem Pub in Derbyshire zu vertreten, hat sie keine Zeit um im Liebeskummer zu versinken. Die Arbeit im Pub macht Penny überraschenderweise unheimlich viel Spaß, sie lernt nette Leute kennen, unter…

  • Belletristik

    Rezension: Du schenkst mir die Welt

    Du schenkst mir die Welt von Paige Toon Fischer Krüger Für mich war dies das erste Buch der Autorin Paige Toon, jedoch ganz sicher nicht mein letztes. Angie hat schon immer davon geträumt die Welt zu bereisen, doch nie kam sie über ihren kleinen Heimatort Coober Pedy hinaus. Ihre Mutter hat sie nie kennengelernt, das sie kurz nach der Geburt starb. So wuchs Angie wohlbehütet bei ihren Großeltern auf. Ihr Großvater kommt bei einem Unfall ums Leben, als dann auch noch ihre Großmutter an Demenz erkrankt, sieht Angie es als ihre Pflicht an, sich liebevoll um die alte Dame zu kümmern. Erst nach dem Tod ihrer Granny, erfährt Angie, das…