Skip to main content
Wenn Schweigen tötet von [John Marrs, Tanja Lampa]

Wenn Schweigen tötet

von John Marrs

Amazon Publishing Deutschland


Produktinformation

  • Herausgeber : Edition M (12. Januar 2021)
  • Sprache: : Deutsch
  • Taschenbuch : 428 Seiten
  • ISBN-10 : 2496705778
  • ISBN-13 : 978-2496705775
  • Originaltitel : What Lies Between Us

Seit zwei Jahren lebt Maggie abgeschottet von der Aussenwelt, in ihrer kleinen Kammer im Dachgeschoss. Jeden zweiten Abend wird sie von Nina, , geholt, um mit ihr gemeinsam zu Essen. Danach muss sie zurück in die Isolation. Angekettet wie ein Hund, verbringt sie so ihren Lebensabend. Einzig der Blick aus dem Schalldicht verschlossenen Fenster bleibt Maggie noch…. Was ist geschehen zwischen den beiden Frauen? Welche düsteren Geheimnisse umhüllen die beiden?

Der Klappentext zu “ Wenn Schweigen tötet “ ist knackig kurz gehalten, genau richtig um den Leser anzufüttern. Auch das Cover trägt sein übrigens dazu bei. Kaum hatte ich das Buch auf dem E- Reader, musste ich auch schon gleich loslegen.

Eine düstere, extrem bizarre Geschichte, die ganz schon mit den Gefühlen der Leser spielt. Wie oft habe ich mich gefragt, was einen Menschen wohl dazu bewegen kann, solch krassen Maßnahmen zu ergreifen um einen anderen zu bestrafen? Zwei Frauen ein Haus, tiefliegende Geheimnissse und wenige Wahrheiten erwarten den Leser im neuesten Psychothriller von John Marss. Von der ersten Seite an baut der Autor eine unglaubliche düster anmutende Spannung auf, die mich selbst direkt gefangen nahm. Der Schreibstil ist sehr flüssig und unglaublich bildgewaltig. Schnell schaltet sich das heimische Kopfkino an und lässt die Story noch bizzarer und skuriller wirken, als sie so schon ist. Die Protagonisten Maggie und Nina, haben beiden ihren Packen zu der vorherrschenden Situation dazu beigetragen, um was es genau geht, kann und will ich euch hier nicht verraten, Spoilergefahr und dazu ein absoluter Spannungskiller. Erzählt wird die Geschichte im Wechsel aus der Sicht von Maggie und Nina, auch taucht man in verschiedenen Zeitebenen ein, die das ganze nochmal um einiges spannender werden lassen.

Selten habe ich einen Psychothriller gelesen, der mich auf ein solche psychisch und physische Berg und Talfahrt geschickt hat. Grandios Herr Marss. Gerne empfehle ich das Buch weiter und vergebe 5 von 5 *

Willkommen

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024
Willkommen

4. Bloggeburtstag

Susanne BarlangSusanne BarlangApril 30, 2024

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.