• Belletristik,  Thriller, Psychothriller

    Rezension: Die Wahrheit will nicht sterben

    Die Wahrheit will nicht sterben von Paul Pen  Amazon Publishing Deutschland Zum Inhalt Wenn die Tage der perfekten Familie gezählt sind: ein psychologischer Thriller des spanischen Bestsellerautors Paul Pen. Egal, wie weit du fährst – die Wahrheit fährt immer mit. Franks Leben könnte besser nicht sein, glücklich verheiratet mit Grace und mit Simon und Audrey seinen Kindern, könnte es eigentlich nicht perfekter sein. Doch in letzter passieren Dinge, die der Familie Angst einjagen, den einzigen Ausweg den sie sehen ist Flucht. Weg von all dem, was Unglück über sie bringen könnte. Mit einem Wohnmobil geht es einem neuen Leben entgegen, dahin wo dkeiner die vier kennt. So zumindest der Plan. Frank…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension; Liebe ist nicht nur ein Gefühl

    Liebe ist nicht nur ein Gefühl  von Mila Summers  (Autor)  Produktinformation ASIN : B08NYGZST5 Herausgeber : Independently published (24. November 2020) Sprache: : Deutsch Taschenbuch : 350 Seiten ISBN-13 : 979-8570691834 Endlich durfte ich wieder in die Catkills reisen. Dieses mal treffe ich auf Annie, Tochter aus reichen Hause, wovon jedoch niemand was in ihrem Umfeld etwas ahnt. Annie führt ein ganz einfach und bescheidenes. Sie führt einen kleinen, aber feinen Shop für Braut und Abendkleider. Tz Weihnachten jedoch, muss sie ihre kleine Wohlfühlzone verlassen und nach New York reisen, zu ihren Eltern, die nichts von Annies einfachem Leben wissen. Auf ihrem Weg dahin, hat sie jedoch einen Unfall, Gott sei Dankwird sie schnell gefunden. Eric, ein…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: Wenn es Ahornblätter regnet

    Wenn es Ahornblätter regnet von Elisabeth Marienhagen  (Autor) erschienen im Piper Verlag Inhalt »Berge, Meer, Häuser und Philippe. Sein Duft, seine Wärme. Ein Wirrwarr an Gefühlen brach über sie herein.« Auf ihrer Traumreise nach Kanada verliebt sich die früh verwaiste Janine in den deutschstämmigen Philippe. Ein Besuch bei seinen Eltern in Québec endet mit einem Eklat: Offensichtlich kennt sein Vater ihre Familiengeschichte besser als sie selbst. Als er Janine aus dem Haus weist, bricht Philippe zornig mit ihm. In der Hoffnung, die beiden zu versöhnen, taucht Janine immer tiefer in die Lebensgeschichte ihrer Großmutter ein. Schließlich entdeckt sie, was nach dem Willen dieser unglücklichen Frau im Verborgenen bleiben sollte … Meinung “…

  • Belletristik

    Rezension: Nurias Tanz

    von Stefanie Hohn Meinung Stefanie Hohn hat es wieder einmal aufs neue geschafft, mich bis ins innerste zu berühren und zwar tief, ganz tief. Nora erfährt am Sterbebett ihres Vaters, das sie eigentlich Nuria heißt und ein Adoptivkind ist. Ihr Leben lang wurde sie um ihre Herkunft und auch um ihre Behinderung im ungewissen lassen. Nach dem Tod des Vaters, begibt sich Nuria auf die Suche nach ihren Wurzeln. Ihr Weg führt sie nach Barcelona. Dort entdeckt sie ihre liebe für den Flamenco, dabei stößt auf ein langegehütetes Geheimnis und eine Geschichte aus Lügen Intrigen und Verrat…. Taschentücher! Ihr braucht viele Taschentücher .Oh mein Gott, was für eine Geschichte. Ich musste…