• Belletristik,  Romance

    Rezension: Ziemlich sicher Liebe

    Ziemlich sicher Liebe vonKatie Jay Adams Montlake by Amazon Publishing Deutschland Nach einem Unglück in München, das Milas Lebensunterhalt zerstörte, schickt ihr Vater sie nach Hamburg. In Hamburg ankommen, erwartet Mila gleich der nächste Schlag. Das Haus ihres Vater ist ziemlich heruntergekommen und in einem äußerst schlechten Zustand, von Erholung keine Spur in Sicht. Der momentane Noch – Mieter Henning, trägt ebenfalls nicht gerade zu Milas Seelenheil bei. Das Angebot, welches Milas Vater ihr gemacht hat, rückt erst mal in weite Ferne. Niemals schafft sie es, das Gebäude innerhalb von 28 Tagen herzurichten und nebenbei auch noch einen neuen Laden zu eröffnen. Hach, wie schön war doch ihr Leben vor…

  • Belletristik

    Rezension: Das Vermächtnis der Vier

    Das Vermächtnis der Vier: WYN’D’MAER SAGA  von Christopher Tefert (Autor), David Wood Pinguletta Verlag https://amzn.to/3hEzRFM Mit “ Das Vermächtnis der Vier “ dem ersten Band der Wyn ‚ d ‚maer Saga, bringt Christopher Tefert nicht nur sein Debüt, sondern ein High – Fantasy Erlebnis für jung und alt auf den Buchmarkt. Wer mich kennt, weiß dass Fantasy generell nicht mein Genre ist, doch ich habe im Vorfeld schon so viel von dem Buch gehört, dass ich es unbedingt selbst lesen musste. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle, an den wunderbaren Pinguletta Verlag, für die Bereitstellung des Leseexemplares. Christopher Tefert zaubert eine wundervolle Welt vor die Augen der Leser. “ Windemere „ die Hauptstadt…

  • Belletristik

    Rezension: Villa Konfetti

    Villa Konfetti  von Gerd Schäfer  (Autor), Sina Land  (Autor) Produktinformation Herausgeber : BoD – Books on Demand; 1. Edition (11. November 2020) Sprache: : Deutsch Taschenbuch : 368 Seiten ISBN-10 : 3752661224 ISBN-13 : 978-3752661224 “ Villa Konfetti “ von Gerd Schäfer und Sina Land erzählt uns eine Geschichte über Freundschaft, den Zusammenhalt und das gute Gefühl anderen zu helfen. Nach dem Tod der Grafin von Pappenburg, fällt das Erbe, eine marode Villa die als Kinderheim dient an eine Stiftung, das Erbe ist jedoch zeitlich befristet an eine Auflage gebunden. Die Stiftung hat 6 Monate Zeit umd das völlig marode Gebäude zu renovieren, ansonsten fällt es an die Stadt, die sich schon im Hintergrund freudestrahlend die Hände reibt, denn…