• Belletristik

    Rezension: Der glücklichste Sommer unseres Lebens

    Der glücklichste Sommer unseres Lebens Roman von Ondine Khayat Bastei Lübbe Eas für eine Geschichte. Dem Cover nach, dachte ich das mich eine heitere Geschichte erwarten würde, doch ich fand eine tiefsinnige und zu Herzen gehende Story vor. Colline ist 9 Jahre und ein sehr empfindsames Mädchen. Die Streitereien der Eltern setzen dem Kind immens zu, als Colline dann erfährt das sich ihre Eltern scheiden lassen wollen, verschließt sich immer mehr, jegliche Lebensfreude scheint aus ihr gewichen zu sein.  Clélie, eine ehemalige Angestellte und Freundin ihrer Eltern, ist dir einzige die Zugang zu dem verstörten Kind bekommt. So bietet sie an, das Mädchen über die Sommerferien zu sich zu nehmen, denn…

  • Willkommen

    Rezension: Sommerträume am Meer

    Sommerträume am Meer von Karen Swan Produktinformation Herausgeber : Goldmann Verlag; Deutsche Erstausgabe Edition (19. April 2021) Sprache : Deutsch Taschenbuch : 528 Seiten ISBN-10 : 3442491886 ISBN-13 : 978-3442491889 Originaltitel : The Hidden Beach Bell ist nach einem schweren Schicksalsschlag in Stockholm gestrandet. Nach einem Jahr des einigelns rafft sich die junge Frau auf und fängt wieder an zu Leben. Mit Tove und Kris hat sie Freunde fürs Leben gewonnen. Auch eine neue Arbeit, die die Weltenbummlerin glücklich macht, verfolgt sie nun schon 3 Jahre im Hause der Mogerts. Hanna und Max arbeiten beide Vollzeit und Bell kümmert sich in der Zeit um die Kinder. Die vierjährigen Zwillinge Elise und Tilde sowie den 9jährigen Linus gilt…

  • Belletristik

    Rezension: Die Liebe ist ein dicker Hund

    Die Liebe ist ein dicker Hund von Elizabeth Horn be-eBooks – by Bastei Lübbe Ein heiterer (Liebes)roman. Franzi hat sich mich ihrem Mann Manolito den Traum vom Haus erfüllt. Zwar müssen sie noch viel Arbeit in die Restaurierung stecken, doch daran hat Franzi ihre große Freude. Von einem auf den anderen Tag verschwindet erst ihre Mutter und kurz darauf auch ihr Mann. Manolito braucht Raum für sich und hat sich deswegen in einem Kloster in Nepal zur Selbstfindung angemeldet. Alles was er Franzi hinterlässt, sind ein Berg Schulden und seinen Hund Andromeda. Der Hund und Franzi sind eigentlich keine Freunde, doch in der schweren Zeit wachsen zu einem unschlagbaren Team zusammen.…

  • Belletristik

    Rezension: Eines Tages für immer

    Eines Tages für immer von Clare Empson Herausgeber : Blanvalet Taschenbuch Verlag; Deutsche Erstausgabe Edition (29. März 2021) Sprache : Deutsch Taschenbuch : 480 Seiten ISBN-10 : 3734108039 ISBN-13 : 978-3734108037 Originaltitel : Mine Wie viel Wahrheit kann Liebe ertragen, ohne zu zerbrechen? Luke lernt mit 27 Jahren seine leibliche Mutter Alice kennen, die ihn als Baby zur Adoption freigebeb musste. Er ist froh Alice gefunden zu haben und erhofft sich von ihr, mehr über seine eigentlichen Wurzeln zu erfahren. Für Alice jedoch ist es sehr schmerzhaft über das Vergangene zu reden und so kann sie Luke gegenüber nicht ehrlich sein. Luke der mittlerweile verheiratet ist und selbst Vater ist, freut sich Anfangs mit seiner Frau Hannah…

  • Belletristik,  Thriller, Psychothriller

    Rezension: Guilty – Zeit der Vergeltung

    Guilty – Zeit der Vergeltung  von Marion Krafzik  (Autor)  Produktinformation Herausgeber : Edition M (9. Februar 2021) Sprache : Deutsch Taschenbuch : 351 Seiten ISBN-10 : 2496705913 ISBN-13 : 978-2496705911 Emilia Gustafsson, erfolgreiche Staatsanwaltin, lebt mit ihrem Mann Nicolas in Stockholm. Ihr Leben scheint perfekt, bis sich ihr Mann verändert. Gewalt zieht in die Ehe ein und Emilia flieht zu ihrem Vater, einem ehemaligen Richter. Charlie, Emilias Vater begeht wenig später auf der Jagd Selbstmord. Emilias scheinbar perfekte Welt bricht entzwei. Je mehr sie über alles nachdenkt, desto mehr beschleicht sie das Gefühl das Nicolas hinter allem steckt. Ist das wirklich so? Für mich war es das ersteBuch der Autorin, definitiv aber nicht mein letztes. Die Story…

  • Belletristik,  Familiengeschichte

    Rezension: Hannahs Gefühl für Glück

    Hannahs Gefühl für Glück: Roman von Fran Kimmel Produktinformation Herausgeber : dtv Sprache : Deutsch Broschiert : 352 Seiten ISBN-10 : 3423262419 ISBN-13 : 978-3423262415 Originaltitel : No good asking Ein modernes Märchen, das die Herzen erweicht. Eric Nyland ein Ex – Mountie findet bei einem heftigen Schneesturm die kleine Hannah. Durchgefroren und völlig unpassende gekleidet, watet das Mädchen draußen rum. Eric nimmt sie mit und übergibt sie ihrem Stiefvater. Er lässt Hannah nur ungerne bei dem unsympathischen Nigel Wilson, der für sein Gewaltausbrüche bekannt ist. Als das Jugendamt beschließt, Hannah aus ihrem gewalttätigen Umfeld herauszuholen, beschließt Eric sie ein paar bei sich und Ellie aufzunehmen. Ellie ist damit gar nicht einverstanden, haben sie doch genug eigene…

  • Belletristik,  Thriller, Psychothriller

    Rezension: Die Wahrheit will nicht sterben

    Die Wahrheit will nicht sterben von Paul Pen  Amazon Publishing Deutschland Zum Inhalt Wenn die Tage der perfekten Familie gezählt sind: ein psychologischer Thriller des spanischen Bestsellerautors Paul Pen. Egal, wie weit du fährst – die Wahrheit fährt immer mit. Franks Leben könnte besser nicht sein, glücklich verheiratet mit Grace und mit Simon und Audrey seinen Kindern, könnte es eigentlich nicht perfekter sein. Doch in letzter passieren Dinge, die der Familie Angst einjagen, den einzigen Ausweg den sie sehen ist Flucht. Weg von all dem, was Unglück über sie bringen könnte. Mit einem Wohnmobil geht es einem neuen Leben entgegen, dahin wo dkeiner die vier kennt. So zumindest der Plan. Frank…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: Wenn es Ahornblätter regnet

    Wenn es Ahornblätter regnet von Elisabeth Marienhagen  (Autor) erschienen im Piper Verlag Inhalt »Berge, Meer, Häuser und Philippe. Sein Duft, seine Wärme. Ein Wirrwarr an Gefühlen brach über sie herein.« Auf ihrer Traumreise nach Kanada verliebt sich die früh verwaiste Janine in den deutschstämmigen Philippe. Ein Besuch bei seinen Eltern in Québec endet mit einem Eklat: Offensichtlich kennt sein Vater ihre Familiengeschichte besser als sie selbst. Als er Janine aus dem Haus weist, bricht Philippe zornig mit ihm. In der Hoffnung, die beiden zu versöhnen, taucht Janine immer tiefer in die Lebensgeschichte ihrer Großmutter ein. Schließlich entdeckt sie, was nach dem Willen dieser unglücklichen Frau im Verborgenen bleiben sollte … Meinung “…