• Belletristik

    Rezension: Eine sanfte Brise Glück

    Eine sanfte Brise Glück (Seeluftliebe) von Katie Jay Adams  Amazon Publishing Lebst du das Leben, das du dir schon immer gewünscht hast? “ Wahre Gefühle gehen nie den einfachen Weg “ S.302 Eine sanfte Brise Glück Im zweiten Band der “ Seeluftliebe “ Reihe, entführt uns Katie Jay Adams an die Ostsee, genauer gesagt nach Bennickshoop, einem kleinen Fischerdorf. Lina hat schon viel von der Welt gesehen. Als Hotelmanagerin kommt sie viel rum und ihr größter Wunsch ist es, einmal ein Hotel in Abu Dhabi zu leiten, doch stattdessen wird sie an die Ostsee geschickt, dorthin wo sie einst als Kind immer am glücklichsten war, aber auch ihr Herz verloren hat.…

  • Belletristik

    Rezension: Paulas erster Frühlung

    Paulas erster Frühling: Roman von Susanne Lieder  Ullstein Buchverlage Paula Neumann führt gemeinsam mit ihrem Mann Thilo die Apotheke ihrer Eltern auf Usedom. Ihre Ehe dient eher einer Zweckgemeinschaft, denn Liebe war nie im Spiel. Die gemeinsame Tochter Katharina besucht ein Internat und hat auch schon Pläne für die Zeit nach dem Abitur. Von einem Tag auf den anderen verlässt Thilo Paula. Während sich Paula fragt, was aus ihren Träumen geworden ist, nimmt ihre Schwester sie an die Hand. Iris kam mit dem Down Syndrom zur Welt, nun zeigt sie Paula auf ihre Art und Weise, wie schön das Leben sein kann, vor allem wenn man Träume hat… “ Paulas erster…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Das Gletschermädchen

    Das Gletschermädchen: Island-Thriller  von Daniela Arnold  Wie gut kennst DU jene, die dir am nächsten stehen?Bist du dir absolut sicher, dass du ihnen VOLLKOMMEN vertrauen kannst? Wer Daniela Arnold kennt, hat sicher mitverfolgt das sie in diesem Jahr nach Island gereist ist um für ihren neuesten Thriller zu recherchieren. Herausgekommen ist dabei wieder ein überragender Thriller, der für mächtig Gänsehaut sorgt. Susannes Bruder wird verdächtigt seiner Ex – Freundin Eva etwas angetan zu haben. Alles spricht gegen ihn. Susanne jedoch, glaubt fest daran das Daniel unschuldig ist. Doch ist er das wirklich? Um zu sich selbst zurückzufinden fliegt Susanne nach Island. Eine Reise die sie eigentlich zusammen mit Daniel und ihrer…

  • Belletristik,  Willkommen

    Rezension: Stadt, Land, Glück

    Gambio – Der perfekte Tausch: Stadt, Land, Glück Kindle Ausgabe von Gerd Schäfer  (Autor), Sina Land (Autor) Eine Geschichte über Liebe, Freundschaftund die Erkenntnis, wie wichtig die eigenen Bedürfnisse sind –humorvoll, einfühlsam, und ein klein bisschen chaotisch. Justus lebt und arbeitet in München. Der erfolgreiche Anwalt hat eigentlich alles was man sich nur so wünschen kann, doch glücklich ist er nicht. Bernhard lebt mit seiner Familie auf dem Land, genauer gesagt auf einem Bauernhof, auch er ist nicht glücklich. Ohne ihre Familien mit einzubeziehen, beschließen die beiden Männer, ihre Häuser mit allem was dazugehört zu tauschen. Ob alle damit glücklich werden? Meine Meinung: Wieder einmal schafft es das Autorenduo Sina Land und Gerd Schäfer auf…

  • Belletristik

    Rezension: Findelmädchen

    Findelmädchen: Aufbruch ins Glück von Lilly Bernstein  Ullstein Verlag https://amzn.to/3R8JfAh Das Wirtschaftswunder und die Nachwehen des Krieges: Eine junge Frau erkämpft sich ihren Weg Köln 1955: Die 15 jährige Helga und ihr älterer Bruder Jürgen können ihr Glück kaum fassen. Ihr Vater ist nach 10 Jahren Gefangenschaft in Russland zurückgekehrt und hat mit Hilfe des Roten Kreuz seine Kinder gesucht. Helga und Jürgen wurden von einem französischen Paar aufgegriffen und mit auf ein Weingut genommen, wo die beiden wohlbehütet aufwuchsen und nach und nach die Schrecken des Krieges vergessen konnten. Die Information, das ihr Vater wieder aufgetaucht ist, ist das schönste Geschenk für die beiden. Zurück in Köln in den Armen…

  • Belletristik

    Rezension: Die Liebe tanzt barfuß am Strand

    Die Liebe tanzt barfuß am Strand von Gabriella Engelmann Droemer Knaur “ Die Liebe tanzt barfuß am Strand “ ist der Auftakt zur “ Zauberhaftes Lütteby “ Trilogie von Gabriella Engelmann. Lütteby – ein kleines charmantes Örtchen an der Nordsee, da ist Lina zu Hause. Zusammen mit ihrer Oma Henrikje lebt die 35 jährige in einem der kleinen Giebelhäuschen. Nach der Trennung von ihrem Verlobten Olaf, ist Lina vor 6 Jahren wieder in die Heimat zurückgekehrt. Die arbeit im Tourismusbüro macht ihr Spaß, nebenbei unterstützt sie auch ihre Oma in deren Geschenkeladen. Als ihr Chef einen Unfall hat, setzt man Lina ausgerechnet einen Grotesumer vor die Nase. In dem sonst so…

  • Belletristik

    Rezension: Der fürsörgliche Mr.Cave

    Der fürsorgliche Mr Cave vonMatt Haig Droemer Es gibt Bücher, die muss man nicht nur mit den Augen, sondern auch mit dem Herzen lesen. Dazu gehört auch “ Der fürsorgliche Mr.Cave „. Matt Haig lässt Terence Cave seine Geschichte erzählen, düster, unheimlich bedrückend und doch voller Hoffnung auf ein Licht am Ende des Tunnels. Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist schwer und tut unheimlich weh, doch was passiert mit einem, wenn man nacheinander drei geliebte Menschen verliert? Terence Cave Mutter nimmt sich das Leben, seine Frau wird bei einem Raubüberfall ermordet und dann stirbt auch noch sein Sohn, durch ein tragisches Unglück. Ein Unglück nach anderem, kein Wunder also das…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: Ziemlich sicher Liebe

    Ziemlich sicher Liebe vonKatie Jay Adams Montlake by Amazon Publishing Deutschland Nach einem Unglück in München, das Milas Lebensunterhalt zerstörte, schickt ihr Vater sie nach Hamburg. In Hamburg ankommen, erwartet Mila gleich der nächste Schlag. Das Haus ihres Vater ist ziemlich heruntergekommen und in einem äußerst schlechten Zustand, von Erholung keine Spur in Sicht. Der momentane Noch – Mieter Henning, trägt ebenfalls nicht gerade zu Milas Seelenheil bei. Das Angebot, welches Milas Vater ihr gemacht hat, rückt erst mal in weite Ferne. Niemals schafft sie es, das Gebäude innerhalb von 28 Tagen herzurichten und nebenbei auch noch einen neuen Laden zu eröffnen. Hach, wie schön war doch ihr Leben vor…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: Das Weihnachtsbaumwunder

    Das Weihnachtsbaumwunder von Erin Green DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG Tannenduft und Liebe liegen in der Luft… Nina arbeitet auf einer Weihnachtsfarm. Vor einem Jahr hat sie ihren Vater verloren. Die arbeit auf der Farm hat ihr immer Spaß gemacht, doch in diesem Jahr droht ihre Trauer sie zu überrollen. Ob da ein Verehrer die willkommene Ablenkung bieten kann? Holly wünscht sich nichts sehnlicher als ein ganz normaler Teenie zu sein. das ist leichter gesagt als getan. In der Schule wird sie gemobbt vom feinsten. Als sich ausgerechnet der beliebteste Junge der Schule für sie interessiert, scheinen Hollys Träume wahr zu werden. Doch ab das alles tatsächlich mit rechten Dingen…

  • Belletristik,  Romance

    Rezension: Zeit der Wunder in Australien

    Zeit der Wunder in Australien (Moonlight Farm) von Ann Christine Larsen Link zum Buch Outback trifft auf britischen Landadel “ Zeit der Wunder in Australien “ ist der dritte Band der Moonlight Farm – Reihe von Ann Christine Larsen. Für mich was es der 1. Band den ich jedoch ohne Vorkenntnisse, problemlos lesen konnte. Charly, die vor Jahren England und somit ihren Eltern den Rücken gekehrt hat, liebt ihr Leben und ihre Arbeit auf der Moonlight Farm im australischen Outback. Kurz vor Weihnachten erfährt Charly, das sie schwanger ist, eigentlich ein Grund sich zu freuen, wäre da nicht die Nachricht, das sich ihre Eltern zu Weihnachten die Ehre geben, Charly zu…