• Belletristik,  Historische Romane

    Rezension: Verbotene Versprechen – Ich darf dich nicht lieben

    Verbotene Versprechen : Ich darf dich nicht lieben  von Valeska Réon  (Autor), Charlotte H. Schwarz (Autor) Pinguletta Verlag “ Verbotene Versprechen – Ich darf dich nicht lieben “ ist mein Lesehighlight im Januar. Anne de Bretagne, eine bedeutsame Frau die um die 1500 gelebt und regiert hat. Schon von klein auf wurde Anne darauf vorbereitet einmal das Herzogtum der Familie zu regieren. Ihre Ehen waren vorbestimmt, ein Leben nach Protokoll, wie Anne es ihrem Vater versprochen hat. Ihren ersten Mann König Maximilian I. hat Anne nie kennengelernt, da die Ehe durch einen Stellvertreter ihres “ Mannes “ geschlossen wurde. Ihr zweiter Mann  König Karl VIII. kam auf mysteriöse Weise ums Leben und auch ihre…

  • Belletristik

    Rezension: Das Mündel der Meda von Trier

    Das Mündel der Meda von Trier von Christine Rhömer  Pinguletta Verlag Christine Rhömer entführt uns in ihrem Debüt in Hochmittelalter. In eine Zeit, die man sich heute kaum vorzustellen vermag. Lothringen im Hochmittelalter: Das Reich wird erschüttert von erbitterten Kämpfen um Geltung und Macht. Es ist die Zeit der Kreuzzüge, des weltberühmten Gangs Heinrichs IV. nach Canossa und der Stiftung des Klosters Maria Laach.Im Jahre 1084 flieht die Heilerin Meda von Trier mit dem jungen Gero nach dem Tod seiner Eltern Richtung Greifenfels. Dort hofft sie, ihn vor einem Anschlag auf sein Leben schützen zu können. Doch die allgegenwärtige Gefahr und die verbotene Liebe zu Sigrun von Greifenfels begleiten Gero, bis…

  • Belletristik

    Rezension: Von hier bis zum Ende

    Von hier bis zum Ende von Fine Sturm  Was, wenn der Mann an Deiner Seite zum Monster wird? “ Von hier bis zum Ende “ von Fine Sturm, ist ein Jahresendhighlight. Die Thematik in der Geschichte ist harter Tobak, von daher bitte dringend die Triggerwarnung beachten. Triggerwarnung! Dieses Buch beinhaltet die Themen Häusliche Gewalt, Vergewaltigung, Mobbing über das Internet, Suizid/Suizidgedanken. “ Von hier bis zum Ende “ ist eine Geschichte die mir ein regelrechtes Deja Vu beschert hat. Es kamen Bilder und Gefühle hoch, die ich gut verpackt geglaubt habe. Doch nur weil man es nicht mehr sieht oder spürt, ist es noch lange nicht vergessen. Zum Buch: Mia hat es…

  • Belletristik

    Rezension: Das kleine Cottage auf dem Hügel

    Das kleine Cottage auf dem Hügel Ein bezaubernder Feel-Good-Roman von Emma Davies Weite Wiesen, kleine Häuschen und blühende Bäume, so weit das Auge reicht. Maddie freut sich über einen Neustart auf dem Land. Gäbe es da nicht ein kleines Problem … Nach einem Skandal verliert Maddie Porter ihren Job bei einer PR – Agentur. Da kommt ihr das neue Jobangebot gerade recht. Raus aus London und auf das Land, besser könnte ein Neuanfang gar nicht sein. Maddie soll ein Luxus Resort vermarkten, eine tolle Chance für sie, neu anzufangen. Bei ihrer Ankunft vergeht Maddie jedoch das Lachen, statt Luxusappartments, steht sie vor einer Ansammlung von renovierungsbedürtigen Cottages. Seth, der Besitzer von…

  • Belletristik

    Rezension: Mein einziger Wunsch bist du

    Mein einziger Wunsch bist du (Die Irish-Falls-Serie, Band 1) von Jen Gilroy Die 35-jährige Annie glaubt nicht mehr an das, woran die Einheimischen von Irish Falls glauben: dass an diesem idyllischen Ort Wünsche wahr werden. Das ganze Jahr über hängen die Bewohner und Touristen dort kleine Briefe mit ihren größten Sehnsüchten an einen Wunschbaum. Doch Annies Traum ist vor vielen Jahren mit einem lauten Knall geplatzt. Niemand weiß von ihrem großen Talent. Bis der attraktive Songwriter Seth nach Irish Falls kommt, um den lokalen Radiosender wiederzubeleben und Annie ihr Geheimnis entlockt. Er möchte sie dabei unterstützen, ihren Lebenstraum weiterzuverfolgen, aber Annie hat sich geschworen, nie wieder auf die Versprechungen eines Mannes…

  • Belletristik

    Rezension: Sehnsucht in deinem Herzen – Firefly Creek

    Firefly Creek: Sehnsucht in deinem Herzen von Lilian Kaliner  Fischer Taschenbuch Nominiert für den DELIA-Literaturpreis 2022 – Willkommen in Firefly-Creek, der Stadt der Glühwürmchen, und willkommen auf der Ranch der Bennetts! Firefly Creek – Die Stadt der Glühwürmchen. Herzlich Willkommen auf der Silvermoon Ranch und bei Familie Bennett. Nach vier langen Jahren kehrt Ethan zurück nach Firefly Creek. Er freut sich auf die Silvermoon Ranch, seinen Vater und seine Brüder. Auch wenn er sich nie als Rancher gefühlt hat, freut er sich nach Hause zu kommen. Viel verändert hat sich seit seinem Weggang nicht, es geht immer noch turbulent zu. Nach dem Tod seines Bruders Samuel, hat die Farm jedoch Zuwachs…

  • Belletristik,  Willkommen

    Rezension: Stadt, Land, Glück

    Gambio – Der perfekte Tausch: Stadt, Land, Glück Kindle Ausgabe von Gerd Schäfer  (Autor), Sina Land (Autor) Eine Geschichte über Liebe, Freundschaftund die Erkenntnis, wie wichtig die eigenen Bedürfnisse sind –humorvoll, einfühlsam, und ein klein bisschen chaotisch. Justus lebt und arbeitet in München. Der erfolgreiche Anwalt hat eigentlich alles was man sich nur so wünschen kann, doch glücklich ist er nicht. Bernhard lebt mit seiner Familie auf dem Land, genauer gesagt auf einem Bauernhof, auch er ist nicht glücklich. Ohne ihre Familien mit einzubeziehen, beschließen die beiden Männer, ihre Häuser mit allem was dazugehört zu tauschen. Ob alle damit glücklich werden? Meine Meinung: Wieder einmal schafft es das Autorenduo Sina Land und Gerd Schäfer auf…

  • Belletristik

    Rezension: Liebe Chaos und Kartoffelsalat

    Liebe, Chaos & Kartoffelsalat  von Konstanze Harlan  ‎ dp Verlag Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Laura Deutschland. In Amerika lernt sie schnell Vince kennen, einen reichen Unternehmer, der ihr ein sorgenfreies Leben bietet. Nach einer bitteren Enttäuschung zettelt Laura einen folgenschweren Skandal an der sie zwingt Amerika zu verlassen. Mit nichts als zwei Koffer voll Designerkleidung steht sie vor den Scherben ihres Lebens. Wohin soll sie nun? Zurück in Deutschland, führt sie ihr Weg zu ihrer Schwester Susanna. Trotz das sie jahrelang keinen Kontakt hatten, nimmt Susanna sie bei sich auf, doch es wartet schon das nächste Fettnäpfchen…. und Lukas Laura, ein Fall für sich. Als Protagonistin war sie mir von…

  • Belletristik

    Rezension: Aloha im Herzen

    Aloha im Herzen von Sabine Lay  Penguin Verlag Lauras Ehe steckt in einer tiefen Krise. Eine Reise nach Hawaii zum Hochzeitstag soll dies ändern. Beim Besuch eines alten Königspalastes, fällt Laura ein Bild auf, auf dem die Königin und eine Frau abgebildet sind, eine davon sieht ihr zum verwechseln ähnlich. Dieses Bild lässt sie nicht mehr los. Als ihr Mann einem Herzinfarkt erliegt muss Laura die Weichen für ihre Zukunft neu stellen. Kurzerhand bricht sie die Zelte zu Hause ab und begibt sich nach Hawaii, in der Hoffnung herauszufinden wer die Frau auf dem Bild im Palast ist. Dabei macht Laura nicht nur eine unglaubliche Entdeckung, auch ihr Herz wird tief…

  • Belletristik

    Rezension: Die Liebenden von Bloomsbury – Virginia und die neue Zeit

    Die Liebenden von Bloomsbury – Virginia und die neue Zeit: Roman (Bloomsbury-Saga, Band 1) von Stefanie H. Martin  Aufbau Verlag GmbH & Co. KG Auftakt der großen Saga über die Frauen von Bloomsbury Ich muss gestehen, das ich noch nie etwas von Virgina Woolf oder der Bloomsbury Group gehört oder gelesen habe. Das Buch selbst habe ich bei Netgalley angefragt, ohne den Klappentext zu kennen, einfach weil ich die Bücher und vor allem den Schreibstil von Stefanie H. Martin / Stefanie Hohn unglaublich gerne mag. Somit bin ich ohne jegliches Vorwissen in eine Gechichte hineingeschlittert, die mich nachhaltig immer noch beschäftigt und dazu angeregt hat, mehr über Virgina Woolf zu erfahren.…