• Belletristik,  Krimi, Thriller

    Rezension: Dürre

    Dürre vonUwe Laub Erschienen im Heyne Verlag Link zum Buch Wieder einmal ein absoluter Pageturner, der dazu noch beängstigend nah an der Realität liegt. Schon mit “ Sturm “ und “ Leben “ konnte mich Uwe Laub überzeugen, somit war ich sehr gespannt auf “ Dürre „, denn der Maßstab hing ziemlich hoch. Der Schreibstil ist einvernehmend. Kaum hat man die ersten Seiten gelesen, fällt es schwer, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Gleich zu beginn treffen wir auf die Studenten Alex und Tom. Alex hat eine Vision, die er zusammen mit seinem Mitbewohner Tom in die Tat umsetzt und somit etwas ganz großes zum laufen bringt. Aequitas,…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: So düster die Rache

    So düster die Rache von Melisa Schwermer https://amzn.to/38cs8tl Er will Vergeltung und nichts kann ihn aufhalten. Seine Rache endet tödlich. Der mittlerweile 8. Fall für Fabian Prior und sein Team. Eine entführte 17 jährige, gefangen in einem Loch und völlig ahnugslos, das sie diese Qual ihrem Vater zu verdanken hat. Mit gleich zwei Mordopfern bekommen es Fabian Prior und sein Team zu tun. Zum einen ist da ein Anwalt, der vergiftet wurde und zum anderen wird ein paar Tage später die Leiche eines brutal gefolterten Obdachlosen, die aufgeklärt werden müssen. Je weiter die Ermittlungen schreiten, desto tiefer werden die Abgründe….. können sie Luh rechtzeitig finden? Der neueste Fall für Prior und…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Die verschwundenen Studentinnen

    Die verschwundenen Studentinnen Thriller von Alex Michaelides Droemer Knaur https://amzn.to/3D4Eulm Nach seinem Debüt “ Die Stumme Patientin “ legt Alex Michaelides nun mit “ Die verschwundenen Studentinnen “ nach. Wir treffen auf die Traumatherapeutin Mariana, die sich nach einem Anruf ihrer Nichte Zoe auf den Weg nach Cambrigde macht. Am dortigen College ist die beste Freundin von Zoe verschwunden. Aufgefunden wird sie brutal ermordet. Nach Marianas Ankunft verschwinden zwei weitere Studentinnen. Schnell fokusiert sich der Verdacht auf Professor Fosca, denn am Tatort werden griechische Postkarten gefunden, die mit ihm in Verbindung gebracht werden. Mariana stürzt sich in die Ermittlungen und merkt zu spät, das sich selbst in größte Gefahr begibt….. Mariana…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Nichts als Staub

    Nichts als Staub Alina Grimm, 1 von Alexander Hartung Amazon Publishing Deutschland https://amzn.to/3y29COW Mit “ Nichts als Staub “ bringt Alexander Hartung eine neue Reihe an den Start. Nach Jan Tommen und Nik Pohl bekommen wir als Leser, es nun erstmals mit einer weiblichen Protagonistin zu tun. Alina Grimm, Polizeioberkommissarin in Hamburg. Zusammen mit ihrem Kollegen Bilal ist Alina auf Hamburgs Straßen als Streifenpolizistin unterwegs. Ihr Job macht ihr zwar Spaß, doch viel lieber würde sie richtige Ermittlungsarbeit leisten. Als am Phonixplatz eine weitere Leiche gefunden wird, die vermutlich ebenfalls auf das Konto einen Serientäters geht, ist Alinas Ermittlerinstinkt endgültig geweckt. Es kommt, wie es kommen muss…. Alina erwacht im Krankenhaus.…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Die Karte

    Die Karte (Kerner und Oswald, Band 4) von Andreas Winkelmann erschienen im Rowohlt Verlag Lauf, so schnell du kannst – es wird dir nichts nützen. Er erwartet dich. Endlich wieder ein neuer Fall für Kerner und Oswald. Bisher gab es nur ein einziges Buch von Winkelmann, welches mich nicht wirklich überzeugen konnte. Das allererste Buch, welches ich 2009 vom Autor gelesen haben verfolgt mich bis heute noch, zumindest wenn ich im dunkeln unterwegs bin und an einem Bahnübergang stoppen muss 🙈 Fitnesstracker, ein beliebtes Accessoire bei Frauen wie Männern, kann man doch so seine Schritte zählen, seine sportlichen Aktivitäten aufzeichen und auch alles auf verschiedenen Onlineplattformen mit jedem teilen. Das sich…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Der Blutkünstler

    Der Blutkünstler Thriller von Chris Meyer Ullstein Buchverlage Kennt ihr das Gefühl, wenn ein Buch schon von Cover und Titel her an einen anderen Autor erinnert? Genauso erging es mir mit “ Der Blutkünstler „. Da mich der Klappentext jedoch angesprochen hatte, musste ich es auch lesen. Tom Bachmann kehrt aus den USA zurück. Lange war er dort beim FBI tätig. Als einer der besten Profiler wird er nun beim BKA angefordert, denn ein Serienmörder der übelsten Art treibt sein Unwesen. “ Der Blutkünstler “ hat sich einer ganz besonderen Art der Kunst verschrieben, der Kunst aus Fleisch und Blut etwas einzigatiges zu erschaffen…. Der “ Seelenleser “ Tom Bachmann wird…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Angstrichter

    Angstrichter von Lars Schütz Ullstein Buchverlage Der bereits 4. Band der Grall und Wyler Reihe, für mich jedoch das erste Buch von Lars Schütz überhaupt. In Nürnberg wird eine männliche gefunden, verteilt auf vier Stadttore. Bevor man herausfinden kann wer der Tote ist, geht ein Video viral indem die Hinrichtung des Toten gezeigt wird….. Grall und Wyler nehmen die Ermittlungen auf. Wie schon erwähnt, ist Angstrichter mein erstes Buch aus der Reihe und von Autor Lars Schütz. Auch wenn es schon der 4.Band rund um Grall und Wyler ist, so habe ich dennoch nichts vermisst. Sehr gelungen finde ich die Charakterisierung des Killers, der sich in seiner Rolle als “ Richter…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Der Tränenjäger

    Der Tränenjäger von Chris Karlden Er stiehlt deine Tränen. Er nimmt dir dein Leben. Er entsorgt deine Leiche.Ein Körperteil von dir behält er als Trophäe zurück. Grausame Morde versetzen Berlin in Angst. Entschlossen verfolgt der Täter sein Ziel. Er verwischt seine Spuren. Niemand kann ihn stoppen. Und wenn sein Werk vollendet ist, werden viele Tränen geflossen sein … Bogner und Speer ermitteln wieder. Voller Vorfreude stürzte ich mich ins Lesevergnügen und wurde auch dieses mal nicht enttäuscht 🙂 Im Kommisariat ist es ruhig, so vertreiben sich Speer und Bogner die Zeit damit, alte Fälle zu durchforsten. Als die Kommissare zu einem Tatort gerufen werden, bleibt ihnen erst mal die Spucke im…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Kill Time

    Kill Time Thriller von Joseph Knox Droemer Knaur Martin Wick ein brutaler Killer verbringt seine letzten Lebenstunden im Krankenhaus. Aiden Waits ist zuständiger Beamter, der Wick vor seinem Ableben noch ein Geständnis entlocken soll. An einem Abend überschlagen sich die Ereignisse, Waits soll Suttcliffe holen, seinen Kollegen mit dem Wick immer getuschelt hat. Während Waits Kaffee holt gibt es auf der angeschirmten Station einen Übergriff. Ein Beamter ist Tod, Suttcliffe liegt mit schweren Verbrennungen im Koma und Wick haucht in seinen letzten Atemzügen “ Ich war es nicht….“. Einziger Anhaltspunkt ist eine Drogensüchtige im grünen Jogginganzug. Waits wird regelrecht gezwungen sich dem Fall anzunehmen. Für mich war es das erste Buch…

  • Thriller, Psychothriller

    Rezension: Verschliess jede Tür

    Verschließ jede Tür vonRiley Sager Jules ist selig vor Glück. Nach einigen Tiefschlägen, Freund weg, Wohnung und Job auch weg dazu finanziell am Ende, findet sie den wahren Traumjob. Gesucht wird ein Wohnungssitter im bekanntesten und Geschichtsträchtigsten Haus von New York, dem Bartholomew. Die Bezahlung ist bombastisch, 1000 Dollar die Woche, da nimmt man auch gerne die seltsamen Regeln in Kauf. Chloe, Jules beste Freundin warnt sie, doch Jules winkt nur ab und freut sich auf den neuen Start ins Leben…. Kurz nach ihrem Einzug lernt Jules Ingrid kennen, ebenfalls eine Homesitterin. Ingrid erzählt Jules das dass Gebäude ein dunkeles Geheimnis umhüllt. Als Ingrid spurlos verschwindet versucht Jules sie zu…