• Belletristik

    Rezension: Eine sanfte Brise Glück

    Eine sanfte Brise Glück (Seeluftliebe) von Katie Jay Adams  Amazon Publishing Lebst du das Leben, das du dir schon immer gewünscht hast? “ Wahre Gefühle gehen nie den einfachen Weg “ S.302 Eine sanfte Brise Glück Im zweiten Band der “ Seeluftliebe “ Reihe, entführt uns Katie Jay Adams an die Ostsee, genauer gesagt nach Bennickshoop, einem kleinen Fischerdorf. Lina hat schon viel von der Welt gesehen. Als Hotelmanagerin kommt sie viel rum und ihr größter Wunsch ist es, einmal ein Hotel in Abu Dhabi zu leiten, doch stattdessen wird sie an die Ostsee geschickt, dorthin wo sie einst als Kind immer am glücklichsten war, aber auch ihr Herz verloren hat.…

  • Belletristik

    Rezension: Für immer im Dezember

    Für immer im Dezember von Emily Stone  Penguin Verlag Kannst du die große Liebe vergessen, wenn sie dir einmal begegnet ist? “ Für immer im Dezember “ lässt anhand des Titels und Klappentextes vermuten das sich dahinter eine liebliche Weihnachtsgeschichte verbirgt. Dem ist jedoch nicht so. Etwas Weihnachtsfeeling macht sich am Anfang der Geschichte breit, da lernen wir Josie kennen, die jedes Jahr im Dezember einen Brief an ihre verstorbenen Eltern schreibt. Auf dem Weg zum Briefkasten ist so in Gedanken vertieft, das sie mit ihrem Fahrrad einen Mann umfährt….. Josie verbringt mit Max fünf wundervolle Tage, bevor er ohne ein Wort verschwindet….. Meine Meinung: “ Für immer im Dezember “…

  • Belletristik

    Rezension: Herbstzeitleuchten

    Herbstzeitleuchten (Liebe in den Bergen 1) von Lotte Römer  Montlake/ Amazon Publishing Manchmal muss man sich der Vergangenheit stellen, damit die wahre Liebe eine Chance hat. In “ Herbstzeitleuchten “ enführt uns Autorin Lotte Römer in den Passionsspielort Oberammergau. Ein malerisches Städtchen am Rande des Kofel, in den bayrischen Alpen. Da ich selbst erst letztes Jahr dort war, fühlte es sich für mich ein bisschen wie heimkommen an. Jassy ist eine erfolgreiche Influencerin. In ihrem Leben dreht sich alles um Selfies, Klicks und ihren Instagram Kanal. Dabei verdrängt sie gekonnt ihr eigentliches Ich. Kenneth hat nach einem fast Burn Out sein Leben komplett umgekrempelt. Mittlerweilen lebt er ein ruhiges und beschauliches…

  • Belletristik

    Rezension: Wo unsere Herzen sich finden

    Wo unsere Herzen sich finden − Zuhause in Glenbarry: Roman (Highland Love 1) von Christine Bode Eine kleine Tischlerei. Ein außergewöhnliches Versprechen. Zwei Herzen, die zueinander gehören. Claire ist eine ehrgeizige junge Frau, die weiß was sie will. Als sie endlich die Chance bekommt, die Firma ihres Vater zu modernisieren, hat sie schon ein konkretes Bild im Kopf. Dieser Plan sieht vor, eine Tischlerei zu kaufen um die Modernisierung voranzutreiben. Doch Claire hat die Rechnung ohne den raubeinigen Möbeldesigner und Besitzer des Unternehmes gemacht. Um ihren Willen durchzusetzen bietet Claire Eric einen ungewöhnlichen Deal an. Sie arbeitet zwei Monate in seiner kleiner Firma im schottischen Glenbarry, bis Eric eine Entscheidung treffen…

  • Belletristik

    Rezension: Liebe Chaos und Kartoffelsalat

    Liebe, Chaos & Kartoffelsalat  von Konstanze Harlan  ‎ dp Verlag Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Laura Deutschland. In Amerika lernt sie schnell Vince kennen, einen reichen Unternehmer, der ihr ein sorgenfreies Leben bietet. Nach einer bitteren Enttäuschung zettelt Laura einen folgenschweren Skandal an der sie zwingt Amerika zu verlassen. Mit nichts als zwei Koffer voll Designerkleidung steht sie vor den Scherben ihres Lebens. Wohin soll sie nun? Zurück in Deutschland, führt sie ihr Weg zu ihrer Schwester Susanna. Trotz das sie jahrelang keinen Kontakt hatten, nimmt Susanna sie bei sich auf, doch es wartet schon das nächste Fettnäpfchen…. und Lukas Laura, ein Fall für sich. Als Protagonistin war sie mir von…

  • Belletristik

    Rezension: Der schönste Zufall meines Lebens

    Der schönste Zufall meines Lebens von Laura Jane Williams Droemer Knaur Aller guten Dinge sind drei – außer in der Liebe Penny Bridge ist 30 und lebt in London. Die junge Frau wünscht sich nichts mehr als Mama zu werden, doch mit Liebe will das irgendwie nicht so klappen. Auch mit Koch Francesco hat sie scheinbar kein Glück, denn nach drei wundervollen Wochen, entdeckt die ihn mit einer anderen Frau. Da Penny London verlassen muss um ihren kranken Onkel in seinem Pub in Derbyshire zu vertreten, hat sie keine Zeit um im Liebeskummer zu versinken. Die Arbeit im Pub macht Penny überraschenderweise unheimlich viel Spaß, sie lernt nette Leute kennen, unter…

  • Belletristik

    Rezension: Du schenkst mir die Welt

    Du schenkst mir die Welt von Paige Toon Fischer Krüger Für mich war dies das erste Buch der Autorin Paige Toon, jedoch ganz sicher nicht mein letztes. Angie hat schon immer davon geträumt die Welt zu bereisen, doch nie kam sie über ihren kleinen Heimatort Coober Pedy hinaus. Ihre Mutter hat sie nie kennengelernt, das sie kurz nach der Geburt starb. So wuchs Angie wohlbehütet bei ihren Großeltern auf. Ihr Großvater kommt bei einem Unfall ums Leben, als dann auch noch ihre Großmutter an Demenz erkrankt, sieht Angie es als ihre Pflicht an, sich liebevoll um die alte Dame zu kümmern. Erst nach dem Tod ihrer Granny, erfährt Angie, das…

  • Belletristik

    Rezension: Der Rhythmus tanzender Schmetterlinge

    Der Rhythmus tanzender Schmetterlinge  von Elja Janus  Kennst du das Gefühl in ein Buch zu versinken und nie wieder daraus auftauchen zu wollen? Falls nicht, solltest du unbedingt einmal ein Buch von Elja Janus zur Hand nehmen. Mit “ Der Rhythmus tanzender Schmetterlinge “ schafft es die Autor zum wiederholten Mal, mich von der Haarwurzel bis zum kleinen Zeh zu berühren. Dieses Buch hat Elja vor der Veröffentlichung ihres eigentlichen Debüts geschrieben und nun endlich auf uns Leser losgelassen. Wer schon Bücher der Autorin kennt, weiß mit welch einem Feingefühl sie ihre Charaktere zeichnet. Kennt ihre Art mit Worten umzugehen und liebt die poetisch anmutenden Zeilen, die einen immer wieder mit…

  • Belletristik

    Rezension: Dein Flüstern im Meereswind

    Dein Flüstern im Meereswind: Roman von Nele Blohm  Heyne Verlag Nele Blohm entführt uns auf die beschauliche Osteseeinsel Hiddensee. Dort haben sich Caro und ihre Freundin Marie ihren Traum erfüllt von einem eigenen Laden erfüllt. Das “ Traumschlösschen “ wie sie ihren gemeinsamen Laden nennen, bietet nicht nur eine erlesene Auswahl an Büchern, es gibt auch wundervolle Blumenkrationen, Bücher und Blumen passen perfekt zusammen. Im Hinterhof finden die Kunden ein Plätzchen zum entspannen, auch selbstgemachte Sanddorn Kreationen von Oma Gertrud sorgen für Wohlfühlmomente. Caros Mutter ist jedoch wenig angetan von dem was ihre Tochter treibt, schließlich wartet in München die große Karriere auf Caro. Auch das sie immer noch Single ist,…

  • Belletristik

    Rezension: Masche für Masche ins Glück

    Masche für Masche ins Glück (Herzenssachen 1) von Friederike Hansmann  Amazon Publishing Deutschland Georgies Leben steht Kopf. Statt der langersehnten Beförderung, bekommt sie ihre Kündigung. Als wäre das nicht genug, findet sie heraus, dass ihr Verlobter sie mit ihrer besten Freundin betrügt. Hals über Kopf flüchtet sich Georgie zu ihrer Tante Vera in den Schwarzwald. Um Georgie von ihrem Kummer abzulenken, bringt Vera ihr Häkeln bei und spannt sie in ihrem kleinen Laden ein. Mit jedem Granny Square, das unter Georgies Hand entsteht, heilt auch ihr Herz ein kleines Stück mehr….. Mit Masche für Masche ins Glück legt die Autorin den Grundstein für eine Reihe. Im ersten Teil lernen wir Georgie,…